L151 Wadern Richtung Weiskirchen Zwischen Weiskirchen und Landesgrenze Gefahr durch umgestürzte Bäume, Vollsperrung bis 24.01.2018 08:00 Uhr, die Situation dauert voraussichtlich noch mindestens 4 Stunden an (20.01.2018, 23:28)

L151

Priorität: Sehr dringend

8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Weihwasserkessel in Halle geschleudert: Zerstörungswut auf dem Friedhof in Hasborn-Dautweiler – Belohnung ausgesetzt

Bleiglasscheiben wurden eingeworfen. Foto: Gemeinde

Bleiglasscheiben wurden eingeworfen. Foto: Gemeinde

Dreist, was Unbekannte sich auf dem Friedhof in Hasborn-Dautweiler geleistet haben. Vandalen haben zwei Glaselemente der Friedhofshalle zerstört. Als Tatwerkzeug diente ihnen der Weihwasserkessel eines Grabes. Der recht schwere Metallkessel mit Steinfuß wurde mindestens zwei Mal gegen die Front der Friedhofshalle geschleudert. Dabei gingen zwei Glaselemente zu Bruch – ein kleineres Element links der Eingangstür und ein etwa zwei auf vier Meter großes Element rechts des Eingangs. Da es sich um Bleiverglasung handelt, ist der Sachschaden erheblich, ist von der Gemeinde Tholey zu hören. Entdeckt wurde der Schaden am Mittwoch, am Montag waren die Scheiben noch in Ordnung. Für Hinweise, die zu den Tätern führen, gibt es eine Belohnung von 200 Euro. Die Gemeinde Tholey hat bei der Polizei Anzeige erstattet, die ermittelt.

Zeugen können sich bei der Polizei in Tholey , Telefon (0 68 53) 92 22 87 oder bei der Gemeinde Tholey , Telefon (0 68 53) 50 80, melden. Auch der Besitzer des Weihwasserkessels wird gebeten sich zu melden.
 
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein