A1 Trier Richtung Saarbrücken AS Illingen Gefahr durch defektes Fahrzeug, rechter Fahrstreifen blockiert (17.12.2017, 23:22)

A1

Priorität: Sehr dringend

2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

"Wer wird Millionär?“: Ausgeschiedener Kandidat will klagen

Hat Jérôme Adjallé aus Berlin zu Unrecht 124 500 Euro bei der Quizshow verloren?

Hat Jérôme Adjallé aus Berlin zu Unrecht 124 500 Euro bei der Quizshow verloren?

Der Streit um die richtige Antwort auf die „Tribünenfrage“ bei „Wer wird Millionär?“ geht weiter. Wie der Saarbrücker Jura-Professor Maximilian Herberger jetzt mitteilt, hat der am 6. Mai ausgeschiedene Kandidat die Berliner BTR Rechtsanwaltsgesellschaft mit einer Klage beauftragt. Derzeit werde geprüft, gegen wen die Klage zu richten ist. Die Kandidaten mussten vor der Sendung einen Vertrag unterschreiben, ohne aber ein Exemplar ausgehändigt zu bekommen. Dies verstoße gegen Rechtsprinzipien, eine Klage dagegen sei somit auch für andere Kandidaten von Nutzen. Der Fall sei wegen seiner exemplarischen Bedeutung inzwischen auch Thema der Juristenausbildung an der Saar-Uni.

Herberger hatte sich in dem Fall hinter eine saarländische Studentin gestellt, die in der Sendung als Publikums-Joker aufgetreten war. Der Kandidat hatte ihren Rat befolgt und war ausgeschieden. Der Jura-Professor hält alle vier von RTL vorgegebenen Antworten für falsch. ukl
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein