A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis Zwischen AS Schwalbach/Schwarzenholz und AS Schwalbach Dauerbaustelle, Arbeiten am Mittelstreifen, linker Fahrstreifen gesperrt bis 28.10.2017 16:00 Uhr Zweiter Fahrstreifen auf Standspur eingerichtet. (26.05.2017, 13:53)

A8

Priorität: Normal

16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Werden bei Saarlands Tafeln die Lebensmittel knapp?

Gehen den Tafeln im Saarland bald die Lebensmittel aus? Das Szenario ist gar nicht so unwahrscheinlich, sagt der Ländervertreter der saarländischen und rheinland-pfälzischen Tafeln, Bernd Neitzert: "Es wird allmählich eng." Er nennt den Grund. Der Handel rechnet ihm zufolge seit dem Sommer vorsichtiger: "Die wollen keine Ladenhüter."


Damit sinke jedoch auch das Aufkommen bei den Tafeln - trotz großer Nachfrage. Der Fachmann: "Wir können nur verteilen, was wir haben." Konkrete Angaben über die Zahl der Tafelbesucher im Saarland will er nicht machen, er spricht jedoch von einem großen Teil der Hartz IV-Empfänger im Saarland. Die Arbeitsagentur registrierte Anfang Juli 58.700 Menschen, die Hartz IV empfangen. Laut Neitzert hat das Saarland mit zehn Einrichtungen "die höchste Tafeldichte für so ein kleines Flächenland".

Der Tafelgedanke
Lebensmittel werden gesammelt, die noch haltbar sind und dennoch nicht verkauft werden, weil sie zum Beispiel optische Mängel haben oder bald ablaufen. Sie werden an Bedürftige verteilt, kostenlos oder gegen einen symbolischen Betrag.

Mehr zum Thema


:: Kluft zwischen Arm und Reich in Deutschland stark gewachsen

:: Neue Hilfe für arme Kinder in Sicht

:: www.tafel.de
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein