L105 Fechingen Richtung Mimbach Zwischen Gersheim und Bliesdalheim Unfall, Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn, Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn, fahren Sie bitte besonders vorsichtig (20:13)

L105

Priorität: Sehr dringend

11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Wertstoffzentren nehmen kostenlos alte Geräte „in haushaltsüblichen Mengen“ an

Nachrichten aus der Region Saarbrücken.

Nachrichten aus der Region Saarbrücken.

Saarbrücken. „Der Zentrale Kommunale Entsorgungsbetrieb (ZKE) nimmt in seinen beiden Wertstoffzentren kostenlos alte Elektrogeräte in haushaltsüblichen Mengen zur Entsorgung entgegen.“ Das teilt die Stadtpressestelle mit. Die Wertstoffzentren sind in der Straße Am Holzbrunnen 4 und in der Wiesenstraße 11. Dort können die Bürger ihren Elektroschrott zu den üblichen Öffnungszeiten (siehe Info am Ende des Textes) abgeben. Dazu gehören Geräte wie Rasierapparate, Kaffeemaschinen, Computer, Fernseher, Waschmaschinen oder Kühlschränke. All diese Apparate „dürfen wegen ihres Schadstoffgehaltes nicht in der Restmülltonne entsorgt werden“.

Weiter sagt die Stadtpressestelle: „Das saarländische Abfallwirtschaftsgesetz regelt, dass Elektrogeräte, wie alle Abfälle aus privaten Haushalten, bei öffentlich-rechtlichen Entsorgern wie dem ZKE abgegeben werden müssen.“ Für Elektroschrott aus Gewerbebetrieben gebe es andere Regelungen. Große Elektrogeräte ab Staubsaugergröße werden vom ZKE auch direkt am Haus abgeholt. Für den Transport – so erklärt die Stadtpressestelle – „fallen wie bei der Sperrmüllabfuhr fünf Euro pro Kubikmeter an“. Noch bequemer funktioniere die Entsorgung von Elektroschrott direkt am eigenen Haus – mit der kostenlosen „Orange-Wertstofftonne“ des ZKE. Die Aufstellung der Wertstofftonne sei freiwillig und erfolge derzeit stadtteilweise.

Bisher habe der ZKE hierzu alle Grundstückseigentümer angeschrieben, „außer jene aus den Stadtteilen St. Johann, Malstatt und Burbach“. Das Anschreiben enthalte auch ein Antwortformular, welches man auch von der Internetseite des ZKE herunterladen könne. Die Erstbestellung müsse „schriftlich durch den Grundstückseigentümer oder Hausverwalter erfolgen“. In der „Orange- Wertstofftonne“ könnten „Elektroschrott, Kunststoffe und Metalle entsorgt werden“. Energiesparlampen gehörten nicht in die Wertstofftonne, würden aber kostenlos in den ZKE-Wertstoffzentren angenommen.

Öffnungszeiten der Wertstoffzentren Am Holzbrunnen 4 und Wiesenstraße 11: mo. bis mi. von 9 bis 16.45 Uhr, do. und frei. von 9 bis 17.45 Uhr, sam. von 8 bis 13.45 Uhr. Kontakt zur Abfuhr von Elektrogroßgeräten: Tel. (06 81) 9 05 73 11. www. zke-sb.de

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein