A1 Trier Richtung Saarbrücken Zwischen Kreuz Saarbrücken und AS Holz Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (12:12)

A1

Priorität: Sehr dringend

9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Wie gemein! Seniorin (72) auf dem jüdischen Friedhof in Saarbrücken ausgeraubt

Saarbrücken. Ein schwerer Raub hat sich am Dienstagmorgen (02.08.2010) gegen 10.55 auf dem jüdischen Friedhof an der Straße Zum Zollstock ereignet.

Wie die Polizei mitteilt, sprach der Täter eine Seniorin (72) erst auf Deutsch und dann in einem akzentfreien Russisch an. Er überzeugte sie, sich zu setzen. Dann knallte er ihr ohne Vorwarnung einen Schlagstock auf den Kopf! Anschließend entriss er ihr eine DM-Stofftasche mit 235 Euro Bargeld in einem schwarzen Leder-Geldbeutel, ebenso eine EC-Karte der Sparkasse Saarbrücken, eine Gesundheitskarte der Techniker Krankenkasse, eine Busfahrkarte für Saarbrücken und die Hausschlüssel. Anschließend flüchtete er entlang der Friedhofsmauer über einen Pfad auf französisches Terrain.  Die Dame erlitt eine Platzwunde am Kopf und am linken Arm, an dem sie die Tasche trug.


Der Täter ist 45 bis 50 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß, trug zur Tatzeit einen schwarzen Mantel, einen schwarzen Hut mit Krempe, dunkle Hosen und dunkle Schuhe. Das Opfer sagte, es hätte den Täter öfter auf dem Friedhof gesehen. Er sei immer ziellos zwischen den Gräbern herumgelaufen. Hinweise werden an Tel. 0681 9622501 erbeten.
Anca Klein

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein