A1 Saarbrücken - Trier AS Quierschied in beiden Richtungen Gefahr durch Fahrradfahrer auf der Fahrbahn (12:35)

A1

Priorität: Sehr dringend

22°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
22°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Wildschweine verursachen Unfälle

Nachrichten aus der Region Saarlouis.

Nachrichten aus der Region Saarlouis.

Nalbach. Gleich zwei Wildschweine sind in der Nacht zum Dienstag (01.02.2011) auf der L 337 zwischen Bilsdorf und Saarwellingen jeweils in ein Auto und einen Bus gelaufen. Nach dem Unfall liefen die Wildschweine davon. Da ein Schwein  offenbar verletzt war, wurde die Nachsuche durch den zuständigen Jäger übernommen. An den beiden Fahrzeugen entstand insgesamt ein Schaden von 3000 Euro, Personen kamen nicht zu Schaden.

Auf dem kurzen Straßenstück der L 337 haben sich in den vergangenen Jahren einige Wildunfälle ereignet, so dass die Geschwindigkeit auf 70 km/h auf der Landstraße herabgesetzt wurde. Die Polizei rät, diese auch einzuhalten. Bereits vor einigen Jahren war es auf dieser Strecke zu einem tödlichen Unfall gekommen, bei dem ein Rollerfahrer von einem Auto überrollt wurde, weil ihm ein  Frischling gegen das Vorderrad gelaufen war. Dadurch verlor er die Kontrolle über seinen Roller und geriet auf die Gegenfahrbahn. 
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein