A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern Zwischen AS Sankt Ingbert-West und AS Sankt Ingbert-Mitte Unfall, rechter Fahrstreifen gesperrt (16:31)

A6

Priorität: Sehr dringend

23°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
23°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

„Wildwasserkanu hat mich an den Rand der Verzweiflung gebracht“

Herr Kiefer, wenn Sie einen Weihnachtswunsch für das Gymnasium am Rotenbühl äußern könnten – welcher wäre das?

Franz Josef Kiefer: Mein Wunsch wäre, weitere Unterstützung durch die Landesregierung für unsere Athleten zu bekommen. Außerdem wünsche ich mir mehr Sensibilität in der Gesellschaft. Jeder will Leistungssport sehen, aber keiner will sich darum kümmern. Bei uns wird kein Usain Bolt rauskommen, aber wir müssen auch mit den Leistungen zufrieden sein, die wir erbringen.

Was ist denn Ihre Lieblingssportart? Und warum?

Kiefer: Ich selbst mag Leichtathletik und Ballsportarten wie Fußball und Basketball sehr gerne. In der Jugend habe ich viele Leichtathletik-Wettkämpfe gemacht und schaue es auch heute noch gerne. Das hängt vor allem mit der Sozialisation zusammen. Ich war früher in einem Internat, da hatte die Leichtathletik einen hohen Stellenwert. Und außerdem war man schnell sehr erfolgreich, das war natürlich auch eine Droge!

Was war die exotischste Sportart, die Sie bisher kennen gelernt haben?

Kiefer: Wildwasserkanu. Das war in Frankreich, ich musste es damals wegen meines Sportstudiums machen. Und es hat mich an den Rand der Verzweiflung gebracht. Ich hatte Mühe, nicht ins Wasser zu fallen.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein