A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis AS Saarlouis-Mitte Baustelle, Ausfahrt gesperrt bis 22.12.2017 16:00 Uhr (13.11.2017, 11:43)

A620

Priorität: Dringend

5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Wintereinbruch: ZKE ist bestens vorbereitet

Für die nächste Zeit ist winterliches Wetter vorausgesagt.

Für die nächste Zeit ist winterliches Wetter vorausgesagt.

Falls Väterchen Frost überraschend zuschlagen sollte, wird Saarbrücken ihm nicht hilflos ausgeliefert sein: Rund 230 Mitarbeiter des ZKE, der Bauhöfe und des Grünamtes können im Kampf gegen Eis und Schnee eingesetzt werden. Insgesamt 22 Räum- und Streufahrzeuge sowie 40 Kleinfahrzeuge stehen bereit. Das teilt die Stadt mit und erläutert die Wintereinsatz-Taktik des ZKE.

Der ZKE befreit zuerst die wichtigsten Straßen, die Zufahrten zu den Kliniken, und die Linien des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) vom Schnee . Streukommandos besuchen Fußgängerüberwege, Treppen, Brücken, Verbindungswege und Haltestellen. Insgesamt streuen und räumen der ZKE und seine Verbündeten 1150 Kilometer Straße und 35 000 Quadratmeter Fläche. Aber natürlich ist der ZKE nicht für alles verantwortlich – Wohn- und Anliegerstraßen werden nicht vom ZKE geräumt und gestreut. Der ZKE hatte in der Schillstraße zu Beginn der Saison 2500 Tonnen Salz eingelagert. Außerdem hält er insgesamt rund 140 000 Liter Salzlösung – genannt Sole – bereit. Bei Bedarf kann der ZKE in einer eigenen Mischanlage täglich weitere rund 35 000 Liter Sole selbst herstellen.

Dank der modernen Feuchtsalztechnologie kann mit einem Gemisch aus Salz und Sole die Streumenge bis auf fünf Gramm pro Quadratmeter reduziert werden. Dies entspricht etwa einem halben Esslöffel voll Salz – erläutert die Stadt. Ebenso kommt erstmals in diesem Winter die Technik der vorbeugenden reinen Solestreuung zur Anwendung. Hierbei wird die Salzmenge nochmals um 75 Prozent reduziert.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein