A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern AS Rohrbach Bauarbeiten, Ausfahrt gesperrt, Einfahrt gesperrt bis 16.10.2017 06:00 Uhr (18.09.2017, 06:59)

A6

Priorität: Dringend

15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Wo die Narren im Saarland regieren: Fastnachts-Umzüge im Saarland

Saarbrücken. Mit lautem „Alleh hopp“ und „Hei-Joo“ sind bis Aschermittwoch wieder Tausende Narren auf den Beinen, um Motivwagen zu bestaunen, zur Musik der Kapellen zu schunkeln und Guudzjer zu sammeln.
In Merzig sind bereits am Samstag ab 15.11 Uhr die Kinder aufgerufen, um beim 51. Kinderumzug allen zu zeigen, was der närrische Nachwuchs drauf hat. Los geht es an der Stadthalle.

Beckingen freut sich in diesem Jahr über „6x11 Jahre“ Fastnachtsumzug. Der Jubiläumsumzug des Fastnachtskommitees Beckingen-City schlängelt sich am Sonntag ab 14.11 Uhr ab der Awo-Begegnungsstätte durch die Straßen.

Sich Gedanken über ein möglichst schönes Kostüm zu machen, kann sich lohnen. Nach dem Umzug des Karnevalsvereins „De Picarda Fräsch“, der am Samstag um 15 Uhr in Saarlouis-Picard beginnt, werden an der Mehrzweckhalle die schönsten Fußgruppen und Wagenformationen gekürt.

Kurzentschlossene können noch am Umzug in St. Wendel teilnehmen, wenn sie sich rechtzeitig am Fastnachtssonntag auf dem Aufstellplatz einfinden. Bisher starten etwa 60 Motivwagen um 14.11 Uhr in der Bosenbach.

Die Narren sind am Sonntag ebenfalls in St. Ingbert los: ab 14.11 Uhr von der Kaiserstraße bis an Wendling’s Eck. Fünf Kapellen, eine Samba-Formation, ein Fanfarenzug und DJs sorgen für die richtigen Rhythmen. Nach dem Umzug wird im Feuerwehrgerätehaus und in der Stadthalle weiter gefeiert und getanzt.

Mehrere Tausend Besucher erwartet die Stadt Blieskastel am Sonntag. Der Karnevalsumzug beginnt um 14.11 Uhr in Lautzkirchen mit neuer Streckenführung. Im Anschluss werden die schönsten teilnehmenden Gruppen und Wagen prämiert. Ebenfalls am Sonntag finden die Fastnachtsumzüge in Dudweiler ab 13.11 Uhr und in Göttelborn ab 14.30 statt.

Die Narren regieren am Sonntag auch in Bexbach Verkehrsverein, Stadt und Vereine laden die Narren beim Umzug und traditionellem närrischen Jahrmarkt. Gegen 13 Uhr schlängelt sich der Lindwurm durch die Kleinottweiler- und Rathausstraße auf den Aloys-Nesseler-Platz. Für die originellsten Kostüme gibt es Preise. Rund um den Brunnenplatz und unter den Arkaden haben Vereine ihre Stände aufgebaut, um Besucher zu verköstigen.

Der Ludweiler Faasendumzug rühmt sich als einer der traditionsreichsten und längsten Faschingsumzüge im Saarland: Über 65 Gruppen, 1500 Teilnehmer und mehr als 20.000 Besucher werden auch für Sonntag ab 13.31 Uhr von den Veranstaltern „Die Beeles“ erwartet.

Wer am Wochenende noch nicht genug vom närrischen Treiben hat, kann am Rosenmontag direkt weiterfeiern.

Die Landeshauptstadt Saarbrücken rechnet am Rosenmontag mit bis zu 200.000 Besucher, wenn um 13.11 Uhr in Burbach der Startschuss fällt. Auf 6,5 Kilometern Zugstrecke werden Garden, Majorettes und Wagen aus der Region, Luxemburg und Frankreich marschieren. Organisiert wird der Rosenmontagsumzug von der Karnevalsgesellschaft „Mir sin do“. 1400 Akteure sind beim 49. Rosenmontagsumzug in Reinheim am Start. Ab 14.11 Uhr fliegen die Bonbons: 33 Zentner Süßes müssen unters Volk gebracht werden. In Losheim am See beginnt der traditionelle Rosenmontagsumzug um 14.11 Uhr an der Eisenbahnhalle. „Alleh hopp – Völklingen steht Kopp“ lautet das diesjährige Motto der Mittelstadt für den Rosenmontagsumzug. des Verkehrsvereins. Fußgruppen, Motivwagen und Live-Musiker ziehen ab 14.11 Uhr durch die Innenstadt.

In der Fastnachts-Hochburg Saarwellingen startet um 14 Uhr am Römerpark der Rosenmontagsumzug. 50 Wagen und Fußtruppen bahnen sich ihren Weg durch die Bahnhofsstraße bis zum Festzelt auf dem Festplatz Breitwiese. ukl




Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein