L365 Weiskirchen Richtung Nonnweiler Sitzerath Gefahr durch defektes Fahrzeug L 365, Vollsperrung für Fahrzeuge ab 7,5 Tonnen in der Ortsdurchfahrt Sitzerath, aufgrund eines liegengebliebenen Schwertransportes Für Fahrzeuge bis 7,5 Tonnen besteht keine Vollsperrung. (08:29)

Priorität: Sehr dringend

10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Wochenendhaus bei Urexweiler stand in Flammen

Symbolfoto.

Symbolfoto.

Die Flammen schlagen hoch, sind schon von weitem zu sehen. Als die Feuerwehr am Freitagabend gegen 22 Uhr in der Römerstraße, etwa 500 Meter außerhalb der Ortslage von Urexweiler, eintrifft, steht ein Wochenendhaus in einem kleinen Waldstück in Vollbrand. Teile des Dachbodens sind bereits eingestürzt, berichtet ein Feuerwehr-Sprecher. Für die Einsatzkräfte ist eine Brandbekämpfung im Inneren nicht möglich - wegen der hohen Unfallgefahr. Um ausreichend Löschwasser zu aben, verlegen sie eine etwa 300 Meter lange Schlauchleitung. Rasch ist das Feuer unter Kontrolle. Allerdings investiert die Feuerwehr viel Zeit, um die Glutnester abzulöschen. Daher bleibt der Löschbezirk Urexweiler als Brandwache an der Einsatzstelle. Am Samstagmorgen gegen 8 Uhr ist der Einsatz für die Feuerwehr beendet. Über Schadenshöhe und Brandursache kann die Feuerwehr keine Angaben machen. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Im Einsatz waren die Löschbezirke Urexweiler, Marpingen, Berschweiler (Einsatzleitwagen), Illingen-Ost (Atemschutzgerätewagen), die DRK-Rettungswache Illingen sowie die Polizei St. Wendel.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein