A8 Saarlouis Richtung Luxemburg AS Perl Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle, Ausfahrt blockiert (08:18)

A8

Priorität: Sehr dringend

13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Wohnungs-Leerstand und Singlewohnungen an der Saar werden sich erhöhen

Demnach wird die Bevölkerungszahl in Deutschland zwar steigen, gleichzeitig wird es aber auch starke Wanderbewegungen in die Zentren geben.Bei gleicher Bautätigkeit wird es dann 1122 Wohnungen auf 1000 Haushalte geben. 2013 waren es 1034 Wohnungen. Während im Saarland der Studie zufolge ein Überangebot herrschen wird, werden in zehn großen Städten und Regionen schon bis 2030 rund eine Million Wohnungen fehlen. Neben der Wanderbewegung innerhalb des Landes werde sich auch der Trend zu Singlewohnungen fortsetzen. Und viele Zuwanderer ziehe es auch eher in die Zentren. Während die großen Städte vor der Aufgabe stehen, zusätzlichen Wohnraum zu schaffen, weil sich das Wohnungsangebot zu langsam entwickelt, gilt für strukturschwache Regionen wie Ostdeutschland, Nordhessen aber auch das Saarland, dass sie die Attraktivität ihrer Standorte bezogen auf das Angebot an Arbeitsplätzen und die Wohnqualität erhalten und möglichst noch steigern müssen. „Gezielte Investitionen in verkehrs- und wirtschaftsnahe Infrasturktur, auch in die digitale Anbindung und Stadtentwicklung, sind gerade deshalb wichtig“ sagt Tobias Koch, Projektleiter bei Prognos. Die Studie basiert auf eigenen Schätzungen und Prognosen von Behörden.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein