A623 Saarbrücken Richtung Friedrichsthal Autobahnauffahrt Anschluss A623 Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (22:57)

A623

Priorität: Sehr dringend

19°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
19°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Wonnemonat Mai? Von wegen: Er war viel zu kalt!

Bei 10,8 Grad im Durchschnitt sackte das Thermometer sogar um 1,7 Grad unter den Mittelwert. Auch fiel mit 176 Litern pro Quadratmeter mehr als doppelt so viel Regen wie sonst üblich. Und dass die Sonne kaum schien, war auch keine Sinnestäuschung. Die im Mai gemessenen mageren 111 Sonnenstunden gehören zu den schlechtesten Werten in 132 Jahren. Den schlimmsten Mai erlebten die Saarländer übrigens 1983. „Da war alles noch ein bisschen mieser: weniger Sonne, weniger Wärme und ähnlich viel Regen“, sagt der DWD-Meteorologe.

Der Sommer scheint derweil nicht in Sicht. Immerhin sollen die Temperaturen in den kommenden Tage auch mal über 20 Grad Celsius klettern. Bis zum Wochenende. „Dann droht wieder schlechtes Wetter“, so Herold. pbe
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein