A6 Kaiserslautern Richtung Metz/Saarbrücken Zwischen AS Sankt Ingbert-West und AS Saarbrücken-Fechingen Straße geräumt (06:58)

A6

Priorität: Normal

-3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
-3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Wurde Ex-FCS-Spieler vergiftet?

Der  frühere Innenverteidiger von Borussia Neunkirchen und des 1. FC Saarbrücken, Master Adiele Echendu, soll angeblich vergiftet worden sein.

Der frühere Innenverteidiger von Borussia Neunkirchen und des 1. FC Saarbrücken, Master Adiele Echendu, soll angeblich vergiftet worden sein.

Agnes Echendu und die beiden Kinder sind in Deutschland und soweit wohlauf. Finanziell stehen sie jedoch offenbar vor dem Nichts. Selbst für die Überführung der Leiche sei kein Geld da. Inzwischen hat die Rudi-Kappés- Stiftung ihre Hilfe zugesagt. „Wir prüfen den Fall und helfen unbürokratisch. Spenden sind ab sofort unter dem Stichwort „Master“ auf unserem Konto möglich“, erklärt Stiftungssprecherin Stephanie Arnold, „wir leiten das Geld an die Familie weiter. Dazu gibt es die Idee, ein Benefizspiel zwischen Borussia und dem 1. FC Saarbrücken zu organisieren.“ Die Nachricht vom Tod des Sportlers hat viele Fußballfreunde erschüttert. Echendu war auf dem Spielfeld ein eisenharter Verteidiger, daneben ein freundlicher, ehrlicher Mensch – Eigenschaften, die ihn zum Publikumsliebling gemacht haben.

Spendenkonto: Kto. Nr. 105553013 bei der Bank 1 Saar, BLZ: 59190000, Stichwort: Master

:: www. rudi-kappes.de

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein