A620 Saarlouis Richtung Saarbrücken Zwischen AS Saarlouis-Mitte und AS Saarlouis-Lisdorf Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle, linker Fahrstreifen blockiert (06:05)

A620

Priorität: Sehr dringend

9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Zahlreiche Stars beim Euroclassic-Festival 2015

Jan Josef Liefers mit seiner Band Radio Doria, Bruno Ganz und Pianist Kirill Gerstein, Marianne Faithfull , Max Greger und Hugo Strasser, die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz mit „Loriots Ring an einem Abend“ oder das Euroclassic-Festival Orchester gastieren bei der grenzüberschreitenden Veranstaltungsreihe im September und Oktober in unserer Region.

Seit 1990 veranstalten die Städte Zweibrücken , Blieskastel und Pirmasens sowie die Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land und Bitscher Land das Festival. „Das ist schon etwas Besonderes“, sagte der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land, Jürgen Gundacker. „Es zeigt: Kultur verbindet. Kultur ist grenzenlos.

„Helden und Legenden.“ Unter diesem Motto steht das diesjährige Festival. „Das ist ein vielseitig interpretierbares Thema“, sagte der Projektleiter und Zweibrücker Kulturamtsleiter Thilo Huble gestern bei der Vorstellung des Programms. Die Organisatoren hätten ein abwechslungsreiches Programm mit 26 Veranstaltungen in hoher Qualität zusammengestellt.

Eröffnet wird das Festival am 6. September von der Deutschen Staatsphilharmonie mit der Sprecherin Katharina Thalbach in der Zweibrücker Festhalle. In der Festhalle ist unter anderem am 12. September noch der Sänger und Schauspieler Jan Josef Liefers zu Gast. Huble: „Liefers war auch ein Held der friedlichen Revolution in der DDR.“ Bei der weltberühmten Rocksängerin Marianne Faithfull stehe hinter dem genauen Termin noch ein Fragezeichen. „Das ist sicher ein Juwel.“ Huble erwähnte noch den Hornisten Felix Klieser, der am 7. Oktober im Wintergarten der Festhalle spielt.

Huble erklärte, dass die Veranstalter das Thema des Festivals mit außergewöhnlicher Musik oder Lesungen angegangen hätten. Sonja Mäß vom Kulturamt Pirmasens weist dabei zum Beispiel auf die Lesung von Walter Sittler am 11. September in der Pirmasenser Festhalle hin, der die „Letzte Zugabe“ der Kabarett-Legende Dieter Hildebrand liest. Am 29. Oktober rezitiert Bruno Ganz die Ballade „Enoch Arden“ von Lord Tennyson. Begleitet wird er von Kirill Gerstein am Klavier. Zum neunten Mal spielt das Euroclassic-Festival-Orchester am 4. Oktober in der Pirmasenser Festhalle.

„Wer noch Karten für die A-cappella-Nacht möchte, muss sich beeilen“, sagte die Bürgermeisterin von Blieskastel, Annelie Faber-Wegener. Seit zehn Jahren sei dieses Konzert in der Bliesgau-Festhalle „ein Renner“. Während für dieses Konzert schon Tickets verkauft werden, beginnt der Kartenvorverkauf ab Montag, 23. März, bei den mitwirkenden Kommunen. Oder im Internet auf www-ticket-regional.de. Wobei das ein oder andere Konzert noch nicht eingestellt sei, so Huble. In diesem Jahr stellen die Veranstalter das Programm früher vor, um auch früher in die Werbung gehen zu können. Nachteil: „Wir können noch kein Programmheft präsentieren“, sagte Huble. Es erscheine im Juni und im Juli gebe es eine Zeitungsbeilage.

Die Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land beteiligt sich mit zwei Konzerten im Fabianstift in Hornbach und einem in der Kirche in Großbundenbach. Das Bitscher Land bietet fünf Veranstaltungen an.

festival-euroclassic.eu
 
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein