A8 Saarlouis Richtung Neunkirchen Zwischen AS Heusweiler und Kreuz Saarbrücken Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn, linker Fahrstreifen blockiert (14:21)

A8

Priorität: Sehr dringend

16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Zu Unrecht wegen Kindesmissbrauchs verurteilt: Entscheidung um Schmerzensgeld und Schadensersatz morgen

Symbolfoto.

Symbolfoto.

Der Mann war aufgrund eines Gutachtens wegen Missbrauchsvorwürfen seiner Pflegetochter verurteilt worden. In einem Wiederaufnahmeverfahren wurde das Urteil nach knapp zwei Jahren Haft aufgehoben. Das heute 71-jährige Justizopfer hatte die Gerichtsgutachterin auf Schmerzensgeld und Schadensersatz in Höhe von 80 000 beziehungsweise 38 000 Euro verklagt.

Grundlage des Wiederaufnahmeverfahrens war ein Gutachten aus einem späteren Zivilprozess der Pflegetochter, das dem ursprüngliche Gutachten Mängel und Fehleinschätzungen attestierte. Der Anwalt der Gutachterin hält die Ansprüche des Justizopfers aber für verjährt. Sollte das Gericht dies verneinen, könnte es ein weiteres Gutachten beauftragen.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein