A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis AS Saarlouis-Mitte Baustelle, Ausfahrt gesperrt bis 22.12.2017 16:00 Uhr (13.11.2017, 11:43)

A620

Priorität: Dringend

3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Zurück zu den Ursprüngen: Protestanten wollen an saarländischen Gewässern taufen

Saarbrücken. Mit einem großen Tauffest unter freiem Himmel im Saarland, bei dem mehrere Kinder gleichzeitig getauft werden, will die evangelische Kirche im nächsten Jahr den Glauben verstärkt in den Vordergrund rücken. Das teilte der Sprecher der Evangelischen Kirchenkreise an der Saar, Helmut Paulus, gestern der SZ mit.

Taufe im Freien
Ein Gremium, das sich um die Verwirklichung des Projektes kümmert, sei gerade gegründet worden und treffe sich Ende September zum ersten Mal. Nach Angaben von Christian Weyer, Superintendent des Kirchenkreises, plane man unter anderem Taufen, die an saarländischen Gewässern vollzogen werden sollen.

Genaue Orte dafür seien noch nicht festgelegt, werden aber wahrscheinlich Ende des Jahres bekannt gegeben, so Weyer weiter. Wie Weyer ausführte, plane man zudem ein Projekt mit dem Thema „Reformation und Freiheit“, das voraussichtlich ab Ende diesen Jahres stattfinden wird.

„In den letzten Jahren mussten wir uns hauptsächlich mit der neuen Verwaltungsreform und den damit einhergehenden Zusammenlegungen von evangelischen Gemeinden beschäftigen“, sagt Christian Weyer, „dabei ist die Freude am evangelischen Christsein in den Hintergrund geraten.“

Durch die neuen Strukturen und die Finanzfragen, um die man sich kümmern musste, sei viel Arbeitskraft gebunden gewesen. „Jetzt können wir uns endlich wieder dem zuwenden, was den evangelischen Gemeinden am Wichtigsten ist. Im kommenden Jahr wird der Glaube das Hauptthema des Kirchenkreises Saar-West sein“, so Weyer. cj


Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein