A6 Kaiserslautern Richtung Metz/Saarbrücken AS Homburg Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle (22:06)

A6

Priorität: Sehr dringend

9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Zwei Unfälle mit vier Verletzten innerhalb einer Stunde

Nachrichten aus der Region St. Wendel.

Nachrichten aus der Region St. Wendel.

Wolfersweiler/Freisen. Wie die Polizei meldet, krachte es zuerst um 16.25 Uhr an der Kreuzung L 133 (Freisen – Furschweiler)/L 310 (Gehweiler). Dabei prallten zwei Autos zusammen. Laut Ermittler wurde der Zusammenstoß wegen missachteter Vorfahrt verursacht. Eine Nambornerin und ihre Tochter (10) kamen mit Blessuren davon. Ein 32 Jahre alter Freisener im zweiten Wagen blieb unverletzt.

An beiden Karossen entstand Totalschaden. Ebenso bei einem weiteren Vorfall gegen 17 Uhr auf der B 41 (Hirstein – Wolfersweiler). Auch hier stießen zwei Pkw in einem Einmündungsbereich zusammen, wohl gleichfalls wegen Unachtsamkeit. Dabei erwischte es einen Freisener (38) in seinem Renault-Espace und eine 47-jährige Walhauserin, die in einem Citroën unterwegs war. Beide kamen leicht verletzt ins St. Wendeler Marienkrankenhaus. Während der Aufräumarbeiten kam es an beiden Unfallorten kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen. hgn
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein