Neunkirchen

Frühlingsgefühle im Januar: Im Neunkircher Zoo beginnt die Paarungszeit der Schneeleoparden
Veröffentlicht: Freitag, 29. Januar 2016, 15:35 Uhr

SAGAR und LUISA sind sehr aktiv und interessiert aneinander.
Foto: Photo - Monsieur de Maurice by D
Die beiden Schneeleoparden „SAGAR“ und „LUISA“ im Neunkircher Zoo haben anscheinend schon Frühlingsgefühle - und flirten heftig miteinander. Sind bald kleine Schneeleoparden zu erwarten?

Neunkircher Zoo
SAGAR und LUISA sind sehr aktiv und interessiert aneinander. Foto: Photo - Monsieur de Maurice by D
Im Neunkircher Zoo kommen nach dem kurzen schneereichen Wintereinbruch nun schon Frühlingsgefühle bei manchen tierischen Bewohnern auf. Die beiden Schneeleoparden „SAGAR“ und „LUISA“ sind mit von der Partie. Aktuell beginnt wieder die Paarungszeit in der Schneeleopardenschlucht im Zoo der Kreisstadt Neunkirchen. SAGAR und LUISA sind sehr aktiv und interessiert aneinander, einige Paarungen konnten schon beobachtet werden. Diese Phasen können sich mit kurzen Pausen bis in den März erstrecken. Sollten die Paarungen eventuell erfolgreich verlaufen, könnten nach einer Tragezeit von knapp drei Monaten im Zeitraum von April bis Juni als Neunkircher Premiere Jungtiere von dem noch sehr jungen Paar geboren werden. Dieser Nachwuchs wäre ausdrücklich vom Europäischen Erhaltungszuchtprogramm (EEP) für diese stark gefährdete Tierart gewünscht. Zum einen als Beitrag zum Arterhalt, zum anderen aber auch als Botschafter ihrer wilden Verwandten und deren Gefährdung.

Das Schneeleopardenmännchen SAGAR, geboren am 30. Mai 2012 im ungarischen Zoo Szeged, und das Weibchen LUISA, geboren 23. Juni 2012 im Zoo Helsinki in Finnland, leben seit Herbst 2013 unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer als einzige Schneeleoparden in einem saarländischen Zoo in der Kreisstadt Neunkirchen.

Auch in den Wintermonaten ist zu den Öffnungszeiten von 9:00 – 17:00 Uhr mit Kassenschluss um 16:00 Uhr durch die reduzierten Winterpreise ein Zoobesuch zu den tierischen Bewohnern attraktiv. Erwachsene zahlen noch bis Ende Februar 7,50 Euro, Kinder und Jugendliche im Alter von 3 bis 17 Jahre 3,50 Euro statt 4,50 Euro. Die Familien – und Kleingruppentageskarten gibt es ebenso wie weitere Tarife zu Sparpreisen.

Mehr erfahren Sie unter www.neunkircherzoo.de und auf der facebook-Fanpage des Neunkircher Zoos.


Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




Anzeige




Info Linktipps
Anzeige
Anzeige