Neunkirchen

Zu schnell auf glatter Fahrbahn? LKW durchbricht Mittelleitplanke auf A 8
Veröffentlicht: Dienstag, 10. Januar 2017, 16:00 Uhr

Ein LKW-Unfall auf der A8 zwischen Oberstadt und Kohlhof sorgt am Dienstagmorgen (10.01.2017) im Berufsverkehr für erhebliche Verkehrsbehinderungen.
Foto: BeckerBredel ( -lo- ISDN/Mail)
Nach einem Unfall auf der A 8 ist es im Berufsverkehr zu erheblichen Störungen gekommen. Der Fahrer eines LKW hatte die Mittelleitplanke durchbrochen. Er wurde zum Glück nicht verletzt.

Ein LKW-Unfall auf der A8 zwischen Oberstadt und Kohlhof hat am Dienstagmorgen (10.01.2017) im Berufsverkehr für erhebliche Verkehrsbehinderungen gesorgt.

Ersten Vermutungen der Polizei zufolge hatte ein LKW-Fahrer  vermutlich wegen erhöhter Geschwindigkeit und Schneeglätte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und die Mittelleitplanke durchbrochen.

Für die Dauer der Bergungsarbeiten war zunächst einspuriger Verkehr in beiden Fahrtrichtungen möglich. Aktuell ist die Richtungsfahrbahn Saarlouis jedoch voll gesperrt. Die Dauer kann noch nicht abgeschätzt werden, laut Polizei dauern die Bergungsarbeiten noch länger an.

Polizei und die Feuerwehr Neunkirchen  sind vor Ort. Auch das Landesamt für Umweltschutz ist zur Unfallstelle ausgerückt, da eine größere Menge Diesel ausgelaufen ist. Der Fahrer des LKW blieb unverletzt. (bub)

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




Anzeige




Info Linktipps
Anzeige
Anzeige