Regionalverband-Nachrichten:

Saarbrücken:

Unter Beobachtung: Datenschützerin ist besorgt über die vielen Kameras in der Stadt

Viele Hauseigentümer und Geschäfte haben sich mit Kameras ausgerüstet, um ihren Besitz vor Einbruch oder Beschädigung zu schützen. Doch viele Kameras dürften eigentlich gar nicht dort hängen.
Blieskastel/Illingen: Talbrücke als Karriere-Sprungbrett
Stuttgart/Saarbrücken: Roboter sollen bei der Weinernte helfen
Anzeige


Info Linktipps
Anzeige