Sulzbach

Unfall mit fünf Fahrzeugen: 60 000 Euro Sachschaden
Von red Veröffentlicht: Samstag, 30. Januar 2016, 00:05 Uhr

Symbolfoto.
Foto: Malte Christians (dpa)
Am Freitagmorgen kam es auf der Sulzbachtalbrücke zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein polnischer Lkw war laut Polizei auf der A 8 in Richtung Zweibrücken unterwegs.

Polizei Blaulicht Unfall Verkehr Notfall
Symbolfoto. Foto: Malte Christians (dpa)
 Als er auf die Sulzbachtalbrücke fuhr, wechselte er auf die rechte Spur und kollidierte mit einem dort fahrenden Personenwagen. Das Auto wurde durch den Aufprall in die rechtsseitige Begrenzungsmauer gedrückt, schleuderte anschließend über alle drei Fahrspuren und kam auf der mittleren Spur zum Stehen. Ein in selber Richtung fahrender Pkw konnte dem stehenden Fahrzeug nicht mehr ausweichen und fuhr frontal hinein.

Ein auf der mittleren Spur befindlicher Pkw-Fahrer indes versuchte, dem schleudernden Wagen auszuweichen. Dazu wechselte er auf die rechte Spur. Ein ebenfalls auf der rechten Spur fahrender Pkw fuhr dann auf das ausweichende Auto auf. An drei Fahrzeugen entstand Totalschaden. Wie durch ein Wunder wurden nur zwei Personen leicht verletzt. Geschätzter Sachschaden: etwa 60 000 Euro.

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




Anzeige




Info Linktipps
Anzeige
Anzeige