Zweibrücken

Streit über Fahrweise artet in Schlägerei aus
Von red Veröffentlicht: Sonntag, 18. September 2016, 10:05 Uhr

Symbolfoto.
Foto: Marcus Führer (dpa)
Zu einer handfesten Keilerei ist am Mittwoch gegen 16 Uhr ein Streit zwischen zwei Autofahrern auf dem Parkplatz des Zweibrücker Style Outlets ausgeartet.

Blaulicht der Polizei
Symbolfoto. Foto: Marcus Führer (dpa)
Zunächst nur verbal stritten sich die Beteiligten über die Fahrweise des jeweils anderen. Als mit Worten keine Klärung erzielt werden konnte, ging ein Autofahrer auf den Fahrer des anderen Wagens los. Dabei wurde dem 51-jährigen Geschädigten laut Polizei in die Rippengegend geschlagen. Im Anschluss wurde auch noch seine Ehefrau zu Boden geschleudert. Unbeteiligte Zeugen trennten die Streithähne und der Schlagende entfernte sich mit seinem Auto. Die Polizei hat die Ermittlungen nach dem Täter aufgenommen. 

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




Anzeige




Info Linktipps
Anzeige
Anzeige