Bliesen

Vater ruft Polizei: Sohn (16) rastet in Bliesen völlig aus
Von Matthias Zimmermann Veröffentlicht: Montag, 15. Februar 2016, 02:00 Uhr

Symbolfoto.
Foto: Patrick Seeger (dpa)
Ein Vater wusste sich einfach keinen Rat mehr, darum mussten Ordnungshüter anrücken. Dadurch ist es in der Nacht auf Samstag in Bliesen zu einem dringlichen Einsatz gekommen.

Polizei Streifenwagen Blaulicht
Symbolfoto. Foto: Patrick Seeger (dpa)
Wie ein St. Wendeler Polizeisprecher meldet, waren Kollegen gegen 2.30 Uhr alarmiert worden. Der Auslöser: Ein 16-Jähriger randalierte in der elterlichen Wohnung und war von der Familie einfach nicht zu besänftigen.

Doch dabei sollte es nicht bleiben. Die Lage spitzte sich zu. Denn als die Beamten an Ort und Stelle auftauchten, tickte der Sprössling völlig aus. Die Ermittler beschreiben sein Verhalten: Er „steigerte sich in einen Rausch“. Er beschimpfte die Polizisten, trat nach ihnen und spuckte auf sie. Dann klickten die Handschellen. Der wildgewordene Bliesener musste mit zur Wache in die Kreisstadt. Dort verbrachte er einige Stunden, bis er wieder zur Besinnung kam. Anschließend kümmerte sich ein Mitarbeiter des Jugendamtes um ihn.

Unklar ist bisher, ob der Jugendliche während des Vorfalls unter Drogen stand. Das Ergebnis einer Blutprobe dazu steht noch aus.

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




Anzeige




Info Linktipps
Anzeige
Anzeige