St. Wendel

Polizei St. Wendel warnt vor betrügerischen Anrufen

Veröffentlicht: Mittwoch, 7. Dezember 2016, 15:48 Uhr
Am Dienstag (6.12.2016) wurden der Polizei St. Wendel gleich drei Fälle betrügerischer Anrufe bei älteren Personen gemeldet. Die Anrufer gaben sich als Polizisten oder Bankangestellte aus: Somit ist derzeit Vorsicht geboten.

Die Masche der Betrüger funktioniert so: Sie rufen bei älteren Menschen im Raum St. Wendel an und geben vor, dass angeblich Auffälligkeiten bei einer Abbuchung festgestellt worden seien. Dann versuchen sie im Gespräch das Vertrauen ihrer Opfer zu erwecken, um an die Bankdaten zu kommen. 

In den drei Fällen reagierten die Betroffenen jedoch skeptisch - und geben die Daten nicht preis, sondern wendeten sich an die Polizei. 

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




Anzeige




Info Linktipps
Anzeige
Anzeige