L125 Neunkirchen Richtung Saarbrücken-Johannisbrücke Kreuzung Neunkirchen-Sinnerthal Vollsperrung, Bauarbeiten bis 01.05.2018, eine Umleitung ist eingerichtet Die Sperrung erfolgt aufgrund von Sanierungsarbeiten am Brückenbauwerk und der Fahrbahn im Bereich "Plättches Dohle" (18.04.2017, 10:58)

L125

Priorität: Dringend

20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

PayPal als Zahlungsmethode – selbst für Online-Gambling

Bild: Beinahe jeder Deutsche hat schon einmal mit PayPal gezahlt und es werden immer mehr. Bildquelle: ymgerman – 418042027 / Shutterstock.com

Bild: Beinahe jeder Deutsche hat schon einmal mit PayPal gezahlt und es werden immer mehr. Bildquelle: ymgerman – 418042027 / Shutterstock.com

Funktionsweise von PayPal ist einfach und überzeugt durch Zuverlässigkeit

 

Mit PayPal hat praktisch schon jeder einmal in seinem Leben zu tun gehabt und sei es auch nur deshalb, weil er der praktischen Zahlungsmethode in einem beliebten Online-Shop über den Weg gelaufen ist. Die Funktionsweise von PayPal ist einfach und lässt sich durch ein paar wenige Punkte trefflich zusammenfassen:

 1. Die Eröffnung eines Nutzerkontos ist bei PayPal kostenlos und benötigt wird nicht viel mehr als eine Mail-Adresse

2. Empfehlenswert ist eine Verknüpfung mit dem eigenen Bankkonto

3. Hierfür überweist PayPal einen kleinen Betrag auf das Konto zu Verifizierungszwecken

 Hat man alle drei Schritte befolgt, steht der uneingeschränkten Nutzbarkeit des eigenen PayPal-Kontos praktisch auch schon nichts mehr im Wege. Schön ist an PayPal, dass man als Nutzer entweder die Möglichkeit hat, sein PayPal-Konto direkt durch die Einzahlung eines passenden Betrages aufzuladen, oder aber unter Angabe seiner PayPal-Adresse sich die Vorteile des Lastschriftverfahrens zunutze zu machen. Tätigt man eine Zahlung im Netz und hat man sein Bankkonto auf die, oben näher erklärte, Art und Weise mit PayPal verknüpft, geht PayPal nämlich bei den Zahlungen in Vorleistung. Das Unternehmen gewährt seinen Nutzern also praktisch am laufenden Band Kredite und zieht die Summe nachher dann vom Konto ein.

Selbst in Online Casinos gehört PayPal mittlerweile zum guten Ton dazu

 Mittlerweile kann man sogar auch in Spielcasinos für Online-Gambling mit PayPal bezahlen. Einige Online-Casinos bieten Kunden attraktive Prämien an, wenn diese ihr Geld über PayPal einzahlen. Wer dies anbietet und wo man dieses Casino findet, da wiederum lohnt es sich, einen PayPal Casino Bonus Vergleich zu machen. Doch warum hat sich PayPal überhaupt dazu entschieden, mit den entsprechenden Casino-Anbietern Partnerschaften einzugehen? Das Unternehmen hat aller Voraussicht nach erkannt, dass es sich bei der Online-Casino-Branche um eine der am schnellsten wachsenden Sektoren am gesamten Markt handelt. Somit wäre es für das Unternehmen aus wirtschaftlicher Sicht fatal, daran nicht zu partizipieren. Gegenüber klassischen Casinos laufen die Online-Vertreter immer weiter zur Höchstform auf:

 

Casino

Vorteile

Nachteile

Online

Breiteres Angebot und Boni

Keine Atmosphäre

Offline

Erlebnisfaktor ist höher

Weniger Komfort und mehr Aufwand

 

Online-Casinos bieten vor allem in puncto Komfort das maximal mögliche: Zu Hause von der Couch aus spielen zu können, ist für viele Gambler absolut unschlagbar. Damit einher geht, dass eine Bindung an Uhrzeiten entfällt und man nicht mehr vorher nachschauen muss, wann zum Beispiel die Spielbank mitten in der Woche geöffnet hat.

Risiken existieren im Zusammenhang mit PayPal nur äußerst wenige

 Während, wie bereits erwähnt worden ist, PayPal immer mehr Bereiche für sich erschließt und künftig sogar das Bargeld ersetzen möchte, soll nicht unerwähnt bleiben, dass es auch das eine oder andere Risiko gibt, das beim Kauf mit PayPal einhergehen kann:

-        Überweist man mit PayPal einen Betrag unter Freunden entfällt jeglicher Käuferschutz

-        Für bestimmte Produktgruppen, die auf der Seite von PayPal nachzulesen sind, entfällt der Käuferschutz ebenfalls

-        In der Praxis gibt es öfter auch mal Beweisschwierigkeiten, wenn der Käuferschutz von PayPal in Anspruch genommen werden soll

Viele Nutzer, die beim Kauf mit PayPal bezahlt haben, staunen erst einmal nicht schlecht, wenn ihnen das Unternehmen den angepriesenen Käuferschutz verwehrt. Ein Fall, den dabei viele überhaupt nicht auf dem Schirm haben, ist der „klassische Betrug“, gegen den PayPal eigentlich ja schützen soll. Behauptet in einem solchen Fall der Käufer, dass er in dem Paket beispielsweise nur einen Stein vorgefunden hat und der Verkäufer kann einen gültigen Versandbeleg vorlegen, so folgt erst einmal eine sehr aufwendige Prüfung, die sich für betrogene Käufer lange hinziehen kann. Ansonsten sind mit PayPal praktisch aber nur Vorteile wie schnelle Zahlungen verbunden und auch der Support arbeitet rundum zuverlässig und kompetent.

 Alternativen zu PayPal sucht man in den meisten Fällen vergeblich

 Abschließend soll noch auf mögliche Alternativen eingegangen werden, die man bei einer Abstinenz von PayPal hat. Wenn es eines auf dem freien Markt nicht gibt, dann zu wenig Zahlungsdienstleister:

 1. Sofortüberweisung

2. Überweisung

3. Kreditkarte

4. Paysafecard

5. Skrill

6. Lastschrift

 

Alle genannten Zahlungsmethoden sind praktisch auch im Bereich der Online-Casinos bzw. des Online-Gamblings vorfindbar. Die Lastschrift bildet hiervon allerdings meistens eine Ausnahme. Eine sehr gute Alternative zu PayPal stellt die Sofortüberweisung dar, welche allerdings ab und an auch kritisch betrachtet wird. Das Prinzip von PayPal und der Sofortüberweisung gleicht sich jedoch in vielen Punkten und das Geld kommt in Echtzeit bei dem Empfänger an. Bei der Sofortüberweisung muss man sich allerdings direkt in sein Bankkonto einloggen, was bei manchen Personen zu Unbehagen führt. Doch auch bei der Kreditkarte zum Beispiel hat nicht mehr jeder heutzutage ein Lächeln im Gesicht. Zu häufig ist in der Vergangenheit nämlich auch in den Medien davon berichtet worden, wie leicht Gauner und Betrüger an die sensiblen Kartendaten kommen können. Sehr sicher ist hingegen etwa die Nutzung der Paysafecard. Diese kann anonym an vielen Verkaufsstellen wie etwa Tankstellen erworben werden und sobald der Code auf der jeweiligen Plattform eingegeben worden ist, steht das gekaufte Guthaben zur Verfügung. 

 

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein