{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis AS Saarlouis-Mitte Baustelle, Ausfahrt gesperrt bis 22.12.2017 16:00 Uhr (13.11.2017, 11:43)

A620

Priorität: Dringend

9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Blaulicht: Aktuelle Polizeimeldungen

image

Symbolfoto: dpa

Täter stehlen mehrere Waffen aus Schützenhaus
Beckingen. Unbekannte Täter sind gestern in die Räume des Schützenvereins Tell in Beckingen-Reimsbach eingebrochen. Wie die Polizei mitteilt, hebelten sie zunächst die Eingangstür des gemeindeeigenen Gebäudes brachial mit einem Werkzeug auf. Im Innenraum durchsuchten die Einbrecher dann alle Schränke und Behältnisse. 

An einem Waffenschrank wurden die Unbekannten fündig: Sie stahlen insgesamt fünf Langwaffen/Luftdruckgewehre und drei Kurzwaffen/Luftdruck, ohne Munition.

Außerdem klauten die Diebe eine Geldkassette mit circa 150 Euro Inhalt und ein Dartspiel mit Pfeilen. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf mehrere tausend Euro.

Hinweise an die Polizei Merzig, Tel. (0 68 61) 70 40.

Betrunkene Autofahrerin verletzt sich und Beifahrerin schwer
Völklingen. Bei einem Verkehrsunfall sind gestern Morgen zwei Menschen verletzt worden. Laut Polizei kam eine 37-jährige Autofahrerin in der Gerhardstraße in Völklingen-Heidstock wegen überhöhter Geschwindigkeit in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einer Leitplanke.

Danach steuerte sie den Wagen nach rechts und prallte gegen eine Hauswand. Dabei wurde das Auto sehr stark beschädigt; an der Wand entstand ein circa 50 bis 80 Zentimeter großes Loch.

Bei den Kollisionen verletzten sich die Fahrerin und deren Beifahrerin, weswegen sie per Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Die Polizei stellte am Unfallort fest, dass beide Frauen unter Alkoholeinfluss standen.

Daraufhin ordnete die Staatsanwaltschaft eine Blutprobe bei der Fahrerin an. Ihr Führerschein wurde sichergestellt, ein Strafverfahren eingeleitet.

Unbekannter klaut Geldbeutel aus Einkaufswagen
St. Wendel. Eine Frau ist am Dienstag Opfer eines Diebstahls geworden. Laut Polizei war sie zwischen 14.15 und 15.15 Uhr im Aldi-Markt in der St. Wendeler Eisenbahnstraße einkaufen.

Sie hatte ihren Geldbeutel in einem Einkaufskorb deponiert und diesen in einem Einkaufswagen abgestellt. Als die Frau später an der Kasse bezahlen wollte, war der Geldbeutel verschwunden

Ihr Einkaufswagen war während des Einkaufs kurzzeitig unbeaufsichtigt - dann muss der Täter zugeschlagen haben. In dem Geldbeutel befanden sich Bargeld und Ausweispapiere.

Hinweise an die Polizei St. Wendel, Tel. (0 68 51) 89 80.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein