{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern AS Rohrbach Bauarbeiten, Ausfahrt gesperrt, Einfahrt gesperrt bis 16.10.2017 06:00 Uhr (18.09.2017, 06:59)

A6

Priorität: Dringend

12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Blaulicht: Aktuelle Polizeimeldungen aus dem Saarland

image

Symbolfoto: Federico Gambarini (dpa)

Einbrecher erwischt - Bekannt auch durch andere Straftaten
Saarlouis. Die Polizei hat am Montag zwei Einbrecher auf frischer Tat erwischt. In den frühen Morgenstunden war laut den Beamten ein Anwohner der Hülzweiler Straße in Saarlouis verunsichert: Über Notruf teilte er der Polizei mit, dass er aus einer Gaststätte verdächtige Geräusche vernommen habe. Da die Gaststätte zu diesem Zeitpunkt geschlossen war, konnte das ein Anzeichen eines Einbruchs sein.

Die Polizeikräfte der PI Saarlouis konnten wenige Minuten später zwei Täter beim Verlassen der Gaststätte feststellen und nach einer kurzen Verfolgung zu Fuß auf frischer Tat festnehmen. Diebesgut und Einbruchswerkzeug wurden bei den Tätern sichergestellt. Einer der Täter stürzte auf der Flucht und verletzte sich leicht.

Durch die Festnahme der beiden Täter konnten weitere Straftaten aufgeklärt werden, unter anderem wird ihnen ein Einbruch in das Vereinsheim des Angelsportvereins Rehlingen zur Last gelegt. Beide Täter sind laut Polizeibericht mehrfach wegen Delikten im Bereich der Rauschgiftkriminalität in Erscheinung getreten.

Einer der Täter sei schon mehrfach wegen Einbrüchen auffällig geworden. Er wurde zur Untersuchungshaft in der JVA Saarbrücken inhaftiert.

Mehrere Verletzte bei Verkehrsunfall
Illingen. Ein Verkehrsunfall hat sich gestern, gegen 11.15 Uhr, in der Gennweilerstraße in Illingen ereignet. Laut Polizei fuhr ein Auto auf der Gennweilerstraße aus Richtung Merchweiler kommend in Richtung Illingen. Aus bislang unbekannter Ursache kam der Pkw nach einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Pkw. Im Anschluss rollte der unfallverursachende Pkw rückwärts auf zwei nachfolgende Wagen auf.

An allen vier Autos entstand Sachschaden, teils Totalschaden. Die Fahrer der frontal zusammengestoßenen Pkw wurden verletzt und in umliegende Krankenhäuser verbracht.  

Aufgrund der Rettungsmaßnahmen (drei Rettungswagen, ein Notarztwagen und der Helikopter Christoph 16 vor Ort) und der Unfallaufnahme durch mehrere Polizeibeamte musste die Gennweilerstraße für eine Stunde voll gesperrt werden.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein