{k}/{n}

Artikel {k} von {n}

A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis AS Nalbach Bauarbeiten, Ausfahrt gesperrt, Einfahrt gesperrt bis 30.07.2017 06:00 Uhr (10.07.2017, 13:42)

A8

Priorität: Dringend

20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
dpa

447 Fälle: Norovirus breitet sich im Saarland aus

image

Mit ausreichender Hygiene kann man sich vor dem Virus schützen. Foto: Daniel Karmann/dpa.

Im Saarland greift das Norovirus weiter um sich. Innerhalb der ersten fünf Wochen dieses Jahres wurden landesweit 447 Fälle bestätigt. Das waren mehr als doppelt so viele wie in den ersten Wochen 2016. Damals wurden 160 Erkrankungen gemeldet.

Die aktuellen Zahlen sind aber auf ähnlichem Niveau wie im gleichen Zeitraum 2015. In der aktuellen Saison, die von Juli 2016 bis Juni 2017 dauert, wurden bisher 1229 Norovirus-Fälle im Saarland bestätigt.

Informationen zum Norovirus (Ansteckung, Symptome, Schutz)

Ein Trend zu einer heftigen Norovirus-Welle in Deutschland ist laut Robert-Koch-Institut (RKI) nicht zu erkennen. Eine Sprecherin verwies auf die stark schwankenden Fallzahlen der vergangenen Jahre. In der aktuellen Saison könnte die Zahl der Erkrankungen noch steigen. „Meistens ist der Gipfel im Februar, manchmal auch im März."

Diese Menschen sind besonders gefährdet
Das hochansteckende Virus löst starken Durchfall und Erbrechen aus. Es ist vor allem für Kleinkinder, alte Menschen und geschwächte Personen gefährlich. Es kann von Mensch zu Mensch oder auch über kontaminierte Speisen und Getränke übertragen werden.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein