{k}/{n}

Artikel {k} von {n}

Saarland, Landkreis Saarlouis: am 25.05.2017 zwischen 09:00 Uhr und 18:00 Uhr findet die Veranstaltung Gartenträume auf dem Linslerhof in Überherrn statt - es ist mit starken Verkehrsbehinderungen vor allem im Bereich der B 269 Neu zu rechnen. Ortskundige Autofahrer werden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren. (08:22)

B269

Priorität: Dringend

22°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
22°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Blaulicht: Aktuelle Polizeimeldungen aus dem Saarland

image

Symbolfoto: Andreas Gebert (dpa)

Polizei warnt vor Anrufen durch falsche Polizisten
Saarlouis. Die Polizeiinspektion Saarlouis bekam gestern Nachmittag eine Serie von Mitteilungen besorgter Bürger, die verdächtige Anrufe von einem angeblichen Polizeibeamten erhalten hatten. Dieser hätte in den Gesprächen unter anderem Fragen nach in der Wohnung vorhandenen Wertgegenständen gestellt.

Aufgrund einer technischen Manipulation, dem sogenannten Call ID-Spoofing, bekamen die Angerufenen während des Gesprächs die Festnetznummer der Polizeiinspektion Saarlouis angezeigt, obwohl der Täter von einem anderen Anschluss agierte.

Der Kriminaldienst Saarlouis rät der Bevölkerung, bei solchen Anrufen misstrauisch zu sein. Anfragen der Polizei über die finanzielle Situation einer Person erfolgten grundsätzlich nicht übers Telefon.

Betroffene sollten daher keine Daten am Telefon preisgeben, sondern das Gespräch beenden. Anschließend sollten sie bei der für ihren Wohnort zuständigen Polizeidienststelle anrufen.

Die Telefonnummern der verschiedenen Polizeiinspektionen: Saarlouis Tel. (0 68 31) 90 10 Dillingen Tel. (0 68 31) 97 70 Bous Tel. (0 68 34) 92 50 Lebach Tel. (0 68 81) 50 50

Mann gibt betrunkenes Fahren zu
Großrosseln-Dorf im Warndt. Ein 57-jähriger Betrunkener hat gestern Morgen, gegen 2.30 Uhr, Probleme in der Gaststätte "Galerie" im Dorf im Warndt gemacht. Der Mann konnte laut Polizei dort von herbeigerufenen Beamten angetroffen werden. Er gab zu, betrunken mit seinem Auto unterwegs gewesen zu sein. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,79 Promille.

Der Führerschein wurde beschlagnahmt.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein