{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

Meldung aufgehoben: Saarland: Saarbrücken-Klarenthal, L 163, Vollsperrung der Kokereistraße im Bereich Fenner Stra0ße aufgrund eines Verkehrsunfall. (17:35)

L163

Priorität: Sehr dringend

11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Blaulicht: Aktuelle Polizeimeldungen aus dem Saarland

image

Symbolfoto: Jan Woitas (dpa)

Jugendliche schlagen sich bei Geburtstagsfeier
Riegelsberg. Zu einer Schlägerei unter Jugendlichen ist es am Samstagabend bei einer Geburtstagsfeier im Riegelsberger Jugendzentrum in der Lindenstraße gekommen. Wie die Polizei berichtet, waren an der „körperlichen Auseinandersetzung“ mehrere Jugendliche beteiligt.

Dabei kam es auch zu Körperverletzungsdelikten. Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet. Die Feier, durch die es schon zuvor zu Ruhestörungen im näheren Umfeld gekommen war, wurde von den Polizeibeamten beendet.


Eingeschlafen und Unfall verursacht
Völklingen-Geislautern. Am Samstag gegen 2.30 Uhr hat sich in Geislautern ein Unfall ereignet, weil ein Autofahrer am Steuer eingeschlafen ist. Die Polizei meldet, dass der Mann, ein 36-jähriger Völklinger, mit seinem Wagen von Ludweiler kommend in Richtung Wehrden auf der Ludweilerstraße unterwegs war. Nach einer Linkskurve kam er nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem anderen Auto, das am linken Straßenrand in Fahrtrichtung Ludweiler geparkt war.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser Wagen um mehrere Meter nach hinten verschoben. Es entstand hoher Sachschaden; die Polizei schätzt ihn auf mehr als 10.000 Euro. Der 36-Jährige, der den Unfall verursachte, war nicht angeschnallt; er erlitt beim Zusammenstoß Gesichtsverletzungen. Da er eingeschlafen war, erwartet ihn nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Unfall mit Radler und Hund
Saarlouis. Einen Riss im Handgelenk hat ein Radfahrer am Freitagnachmittag bei einem Verkehrsunfall erlitten. Wie die Polizei mitteilt, war der Radler gegen 12.30 Uhr in der Holtzendorffer Straße auf dem Radweg in Richtung Bahnhof unterwegs. In Höhe des Schwimmbades führte ein etwa 65-jähriger Mann mit Bart einen kleinen Hund, ähnlich eines Dackels, an einer so genannten Langlaufleine.

Der Hund lief auf dem Radweg, der Radler geriet in die Leine und stürzte. Der Mann entfernte sich mit seinem Hund, ohne Personalien auszutauschen. Er wird weiter beschrieben als mittelgroß, normale Statur, bekleidet mit beigem Mantel und beigem Hut. Der Radler musste im Krankenhaus behandelt werden.

Hinweise an die Polizei Saarlouis, Telefon (06831) 9010.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein