{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A1 Trier Richtung Saarbrücken Zwischen AS Illingen und Kreuz Saarbrücken Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (13.12.2017, 23:31)

A1

Priorität: Sehr dringend

4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
Ute Kirch/kub

Lustige Diagramme zeigen, wie das Saarland tickt

image

Foto: Saarlandbibel.de.

Neben tatsächlichen und gefühlten Wahrheiten haben die beiden 30-Jährigen auch politische Skandale des vergangenen Jahres (Fledermaus-Tunnel, Gondwana-Finanzierung oder Steuerhinterziehung von Saarbrücker Szenewirten) in farbenfrohe Kreisdiagramme übersetzt.

„Das Saarland in Kuchendiagrammen“ heißt ihr Buch, das heute erscheint. Darin zeigen sie, dass Grafiken nicht nur trockene Materie sein müssen.

„Die Idee ist uns Anfang Dezember gekommen, als wir uns gedacht haben, dass im Zuge der Landtagswahlen die Medien voll mit Diagrammen sein werden. Doch nur solche Grafiken zu sehen, wäre doch etwas trocken. Hier wollen wir etwas zum Lachen entgegensetzen“, erklärt Sträßer.

image

Foto: Saarlandbibel.de.

Über das Saarland seien schon viele Bücher geschrieben worden – überwiegend für ein älteres Publikum. Mit ihren Diagrammen wollen die Autoren auch junge Menschen – „Silogänger, Nilleskunden, Studis und Handwerker“ – ansprechen.

Einen Onlineshop haben Chebbi und Sträßer mit www.saarlandbibel.de auf die Beine gestellt. „Wir sind beide katholisch. In der Bibel steht Wahrheit drin – in unserem Buch Wahrheiten über die Saarländer“, sagt Sträßer, betont aber: „Das ist ein unpolitisches Buch und wir wollen niemanden angreifen. Wir haben versucht, die Stimmung im Land aufzugreifen und diese lustig zu verpacken.“

Allein der Name „Kuchendiagramm“ passe wunderbar zum Saarland. Warum? Ei jo, wegen „Hauptsach' gudd gess“ – aber das wäre Thema für ein eigenes Buch.

Volker Sträßer, Sara Chebbi: „Das Saarland in Kuchendiagrammen“ (ISBN-10: 3000555854) ist erhältlich im Buchhandel oder versandkostenfrei online unter www.saarlandbibel.de. Preis: 9,95 Euro.

Zur Facebook-Seite der Saarlandbibel geht's hier: www.facebook.com/Saarlandbibel.

image

Foto: Saarlandbibel.de.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein