{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A1 Trier Richtung Saarbrücken Zwischen AS Illingen und Kreuz Saarbrücken Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (13.12.2017, 23:31)

A1

Priorität: Sehr dringend

4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
mit dpa

Zahl der Straftaten im Saarland gesunken

image

Zahl der Straftaten im Saarland ist gesunken
Im Saarland sind im letzten Jahr ungefähr 1000 Straftaten weniger registriert worden als noch 2015. Das geht aus der aktuellen Kriminalstatistik hervor. Sie wurde gestern von Innenminister Klaus Bouillon (CDU) vorgestellt. So sollen 2016 insgesamt fast 77.000 Straftaten gezählt worden sein.  

Deutliche Rückgänge gab es bei der Wirtschaftskriminalität und bei den Straftaten gegen das Leben (Mord, fahrlässige Tötung, etc.). Auch weniger Einbrüche gab es. Allerdings gab es mehr Rauschgiftdelikte (Steigerung um 25 Prozent). Insgesamt wurden 76 Kilogramm Drogen beschlagnahmt.

Polizei findet Vater und Sohn tot in Wohnung
Der Tod eines Mannes und seines Sohnes in Hamburg gibt den Ermittlern weiter Rätsel auf. In der Nacht zum Dienstag wollte die Polizei keine näheren Auskünfte zu dem Fall geben. "Es gibt möglicherweise im Lauf des Tages Neuigkeiten", sagte ein Sprecher am frühen Morgen.

In einer Wohnung in Hamburg waren am Montagabend die beiden Leichen entdeckt worden. Die Todesumstände waren noch unklar. Die Feuerwehr habe am Abend die Wohnung geöffnet und die Leichen entdeckt. Der Sohn soll neun Jahre alt gewesen sein.

Geiselnahme in Berlin beendet
Eine Geiselnahme in einer Wohnung in Berlin-Neukölln ist unblutig zu Ende gegangen. Spezialeinsatzkräfte der Polizei überwältigten in der Nacht zum Dienstag einen 63-Jährigen. "Der Mann wurde festgenommen", sagte ein Sprecher der Polizei. Der 63-Jährige hatte am Montagabend eine 61 Jahre alte Frau in seine Gewalt gebracht und sie vermutlich mit einer Waffe bedroht. Die Frau sei unverletzt, hieß es weiter. Laut Polizei war ein Notruf wegen Bedrohung eingegangen.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein