{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

B51 Stadtgebiet Bous, Saarbrücke Ampelkreuzung L168 in beiden Richtungen Vollsperrung in Richtung L168 Überherrn, Wartungsarbeiten bis 22.10.2017 20:00 Uhr, eine örtliche Umleitung ist eingerichtet (19:14)

B51

Priorität: Normal

9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Dieb klaut Tiere aus Neunkircher Zoo

image

Dieb klaut Tiere aus Neunkircher Zoo
Ein Unbekannter hat zwei chinesische Baumstreifenhörnchen aus dem Neunkircher Zoo im Saarland gestohlen. Von dem Täter, der in der Nacht zum Ostersonntag in das Gelände einbrach, fehlte zunächst noch jede Spur, wie die Polizei berichtete.

Der Dieb hatte die Tür zu dem Gehege mit den Baumstreifenhörnchen mit Gewalt aufgebrochen. Er nahm zwei der vier vermutlich schlafenden Tiere mit. Die Baumbewohner sind kleiner als 30 Zentimeter. Anschließend versuchte der Einbrecher noch einen Pfau zu stehlen, was ihm aber misslang.

Hinweise auf das Motiv gab es zunächst nicht. Die entwendeten Tiere sollen nicht die wertvollsten Exemplare des Zoos und auch nicht ungewöhnlich selten sein. "Vielleicht hat da jemand noch kein Oster-Geschenk gehabt", sagte ein Polizeisprecher. dpa

Auto stürzt bei Nonnweiler Böschung hinab
Schwerer Unfall am späten Ostersonntag: Dabei ist ein Autofahrer mit seinem Wagen von der Straße abgekommen. Wie ein Polizeisprecher berichtet, war der Mann kurz vor Mitternacht auf der L 149 zwischen Nonnweiler und rheinland-pfälzischer Landesgrenze unterwegs, als das Auto auf eine Wiese geriet und sich eine Böschung hinab überschlug. Das Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen. Der 59-Jährige und ein Beifahrer befreiten sich selbst, mussten aber schwer verletzt ins Krankenhaus. Die Unglücksursache ist unklar. Matthias Zimmermann

Feuerwehren bekämpfen Waldbrand
Die Polizei ermittelt seit Samstag wegen fahrlässiger Brandstiftung gegen Unbekannt. Ein 100 Quadratmeter großes Waldstück zwischen Homburg und Bechhofen wurde ein Raub der Flammen. Gegen 12.30 Uhr war eine starke Rauchentwicklung in einem Waldstück gemeldet worden. Als Brandherd konnte eine unkonventionelle Grillstelle inmitten des Waldes festgestellt werden, hieß es.

Eine weitere Ausbreitung des Brandes konnte durch den Großeinsatz der Feuerwehren mit elf Einsatzfahrzeugen aus Homburg und den benachbarten pfälzischen Wehren aus Bechhofen, Käshofen, Rosenkopf, Kleinbundenbach und Contwig unterbunden werden. Am Brandherd wurden durch die Polizei verschiedene Gegenstände sichergestellt. jkn

 

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein