{k}/{n}

Artikel {k} von {n}

A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis AS Nalbach Bauarbeiten, Ausfahrt gesperrt, Einfahrt gesperrt bis 30.07.2017 06:00 Uhr (10.07.2017, 13:42)

A8

Priorität: Dringend

15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Fantasy-Fans treffen sich im Drachenwinkel

image

Hinten in den Regalen des großen Raumes stehen Fantasy-Bücher. In einer Kinderecke Plüsch-Einhörner. Im Eingang mittelalterlicher Schmuck. Ein Rednerpult, das von Stühlen und Sofas umzingelt wird. Bei Karsten Wolters im Drachenwinkel in Diefflen findet sich die volle Ladung Fantasy.

An dem Tisch standen schon Bestseller-Autoren und deutschlandweit bekannte Schriftsteller wie Klaus-Peter Wolf, Arno Strobel, Markus Heitz und Deana Zinßmeister.

„Die Fans kommen manchmal sogar von bis zu 400 Kilometern Entfernung zum Drachenwinkel angereist“, sagt Wolters. „Mittlerweile haben wir alle großen deutschen Autoren der Phantastik-Szene unter Vertrag. Für sie ist es ein Privileg, im Drachenwinkel zu lesen“, erzählt er.

Wolters ist Fantasy-Experte
Aber wie kann das überhaupt sein, dass es mitten im beschaulichen Diefflen einen einzigartigen Fantasy-Treff gibt? Auf Büchermessen wie der FantasyCon oder der RingCon hat er neben dem Verkauf von Artikeln wie Schmuck, Klamotten, Trinkhörnern und Kalligraphie-Zubehör auch wichtige Kontakte geknüpft und bekannte Autoren kennengelernt.

Der einstige Chemie- und Biologie-Student eröffnete schließlich 2011 die Buchhandlung Drachenwinkel, worin er Merchandise und Bücher zusammen mit der Firma seiner Frau „Little Luna“ – die Spielwaren für Kinder verkauft – unter ein Dach bringt. Aber auch Leser von herkömmlicher Literatur und Spiegel-Bestsellern werden hier fündig.

Abwechslungsreiche Veranstaltungen
Er organisiert zum Beispiel eine Lesung mit dem amerikanischen Science-Fiction- und Fantasy-Autor Tad Williams in Zusammenhang mit dem Saarbrücker Kulturfestival für Freitag, 20. Oktober, im Kino Camerazwo in Saarbrücken.

Anderes Highlight: Gäste können ab August Lose kaufen und haben die Chance, seltene Preise mit Liebhaberwert zu gewinnen. Als Hauptgewinn wird das einzigartige, handgeschriebene Manuskript von „Die Schneekönigin“ des Kultautors Wolfgang Hohlbein verlost. Das überreicht der Schriftsteller persönlich bei seiner Lesung im Dezember im Drachenwinkel. Der Erlös des Losverkaufs geht an einen guten Zweck.

Hohlbein wird, wie viele andere Autoren, die den Drachenwinkel für ihre Lesungen besuchen, nicht direkt verschwinden. „Die Fans können sich dann mit ihren Lieblings-Autoren austauschen und ihre Bücher signieren lassen.“

Mit Verwendung von SZ-Material (Jana Rupp).

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein