{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A620 Saarlouis - Saarbrücken Zwischen AS Saarbrücken-Luisenbrücke und AS Saarbrücken-Bismarckbrücke in beiden Richtungen mit Hochwasser ist zu rechnen Eine Einrichtung der Hochwasserumfahrung auf der A 620 für den späten Nachmittag/ Abend kann zur Zeit nicht ausgeschlossen werden. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, ihre Fahrzeuge vorsorglich nicht im Umfahrungsbereich/ Gefährdungsbereich abzustellen und die mögliche Sperrung in die Fahrzeit einzuberechnen. (16:21)

A620

Priorität: Dringend

3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Peter Wright gewinnt Darts-Turnier in Saarbrücken

image

"Snakebite" Peter Wright. Foto: Steven Paston/PA Wire/dpa.

Peter Wright gewinnt Darts-Turnier in Saarbrücken
Darts-Profi Peter Wright hat seine starke Form bestätigt und bereits den zweiten Turniersieg auf der European Tour in diesem Jahr eingefahren. Der schottische Weltranglistendritte gewann am Sonntagabend in Saarbrücken das Finale der German Darts Open knapp mit 6:5 gegen Benito van de Pas aus den Niederlande. 

Das entscheidende elfte Leg sicherte sich der 47-Jährige mit einem Treffer in das Bulls-Eye. Er warf damit ein Finish von 121 Punkten aus. Nach seinem Auftakterfolg in Hildesheim gewann der extravagante Wright das zweite von drei Turnieren auf der Tour durch Europa.

Mann schleudert Ast durch Autoscheibe - Siebenjährige verletzt
Ein anscheinend verwirrter Mann hat in Essen einen Ast auf ein vorbeifahrendes Auto geworfen und so ein siebenjähriges Mädchen leicht verletzt. Das Kind saß am Sonntagabend auf der Rückbank im Wagen mit seiner Familie, wie die Polizei mitteilte. Als das Auto an dem Mann vorbeifuhr, habe er plötzlich den Ast mit etwa zehn Zentimeter Durchmesser gegen die hintere Seitenscheibe geworfen. Das Glas ging zu Bruch, das Mädchen wurde dabei verletzt. Die Polizei nahm den Mann vorläufig fest. Er kam später in eine Spezialklinik.

Hannover Messe beginnt
Mit Appellen für einen freien und fairen Welthandel ist die Hannover Messe am Sonntag an den Start gegangen. Bei der Eröffnungsfeier am Abend warb Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) stark für offene Märkte. Abschottung und Protektionismus führten auf Dauer immer wieder zu Verlusten, warnte sie.

Die Messe gilt als weltgrößte Leistungsschau für industrielle Neuerungen. Erwartet werden rund 200.000 Besucher und 6500 Aussteller - 60 Prozent davon aus dem Ausland.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein