{k}/{n}

Artikel {k} von {n}

L125 Neunkirchen Richtung Saarbrücken-Johannisbrücke Kreuzung Neunkirchen-Sinnerthal Vollsperrung, Bauarbeiten bis 01.05.2018, eine Umleitung ist eingerichtet Die Sperrung erfolgt aufgrund von Sanierungsarbeiten am Brückenbauwerk und der Fahrbahn im Bereich "Plättches Dohle" (18.04.2017, 10:58)

L125

Priorität: Dringend

17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

So feierten 13.000 Fans die Darts-Stars in der Saarlandhalle

image

Foto: Sandro Hammes/SOL.DE.

Ausverkaufte Halle, Stimmung bis zum Anschlag und Dartssport vom Allerfeinsten: 13.000 Fans haben an den letzten drei Tagen die Saarbrücker Saarlandhalle in ein Tollhaus verwandelt.

Zum ersten Mal gastierte die Weltelite des Dartssports in Saarbrücken und ermittelte den Gewinner der German Darts Open. „Was hier abgeht, ist einfach nur der Wahnsinn“, lobte Weltmeister Michael van Gerwen das Publikum. Der Holländer setzte sich am Samstag und Sonntag in der Vorrunde und im Achtelfinale souverän durch, scheiterte aber im Viertelfinale.

Freuen durfte sich der Schotte Peter Wright: Der gewann das Finale gegen Benito van de Pas aus den Niederlanden.

Einen zweiter Sieger war sicherlich Saarbrücken. „Wir sind rundum begeistert vom Saarland. Noch nie war ein Turnier so schnell ausverkauft wie in Saarbrücken. Wir werden im nächsten Jahr in jedem Fall wieder kommen. Einen genauen Termin gibt es noch nicht“, sagte Werner von Moltke, der Chef des Ausrichters Professional Darts Corporation Europe (PDC Europe).

Saarländer konnten sich nicht für das Hauptfeld der German Darts Open qualifizieren. Als letzter deutscher Spieler schied der 16-jährige Nico Blum am Samstag in der zweiten Runde aus.

Mit Verwendung von SZ-Material (Heiko Lehmann).

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein