{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A1 Saarbrücken Richtung Trier AS Riegelsberg Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn, rechter Fahrstreifen blockiert totes Tier (04:28)

A1

Priorität: Sehr dringend

8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Die Saarländer schnarchen am meisten und schlafen trotzdem sehr gut

image

Schnarchen kann für den Schlafpartner anstregend sein. Foto: Felix Hörhager/dpa.

Im Saarland gibt es mehr Schnarcher als im Rest von Deutschland. Das hat jedenfalls eine Umfrage für die Studie „Beurer Schlafatlas" ergeben. Demnach „sägen" 23 Prozent der Saarländer oft. Im Bundesschnitt liegt der Wert der Schnarchköpfe bei 17 Prozent.

Weitere Fun-Facts über das Schlafverhalten der Saarländer: Etwa sechs Prozent der Saarländer schlafen nackt (Bundesschnitt: zehn Prozent). Spitze sind wir dagegen im Schlaflieder-Singen: 28 Prozent veranstalten dieses Ritual regelmäßig für ihre Kinder.

Was die Schlafqualität angeht, kann es den Saarländern kaum besser gehen: Nur in Bremen und Rheinland-Pfalz schlafen die Einwohner besser als hier.

Das Meinungsforschungsinstitut TNS Emnid befragte für den Schlafatlas im Auftrag des Ulmer Unternehmens Beurer im Sommer und Herbst vergangenen Jahres fast 3500 Bundesbürger.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein