{k}/{n}

Artikel {k} von {n}

In Blieskastel Verkehrsbehinderung In der Bliesgaustrasse ist die Bahnschranke geschlossen und defekt. Reparaturarbeiten sind im Gange (27.06.2017, 22:52)

Priorität: Dringend

16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saarbahn soll in Zukunft bis zur Uni fahren

image

Die Saarbahnlinie soll in Zukunft über den Meerwiesertalweg bis hin zur Universität ausgebaut werden. Das sieht der Verkehrsentwicklungsplan (Vep) vor, den die Stadt Saarbrücken erstellt hat. 

Darin steht auch, dass die Saarbrücker für 56 Prozent aller zurückgelegten Wege ihr Kraftfahrzeug benutzen. Nur 17 Prozent werden mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurückgelegt (zum Vergleich: In Mainz sind es zum Beispiel 22. Prozent). Folgen sind Lärm, Abgase und Staus.

Eben zu solchen Staus kommt es auch im Meerwiesertalweg sehr häufig, weil es die direkteste Verbindung aus der Innenstadt in Richtung Universität ist. Neben dem Ausbau der Saarbahnlinie auf dieser Straße soll bis 2030 auch eine Ausweitung der Verbindung zum Dudweiler Bahnhof möglich sein.

Für den Ausbau gibt es zwei Varianten
Je nachdem, wie die Streckenführung ausfällt, ändert sich der Verlauf der Schienen bis zur Universität. Entweder erfolgt die Streckenführung über die Gleise der Deutschen Bahn bis zum Hauptbahnhof. Das wäre 133 Millionen Euro teuer und könnte bis 2020 umgesetzt werden.

Oder die Stadt entscheidet sich für eine klassische Straßenbahn, was allerdings teurer werden (170 Millionen Euro) und länger dauern würde (Umsetzungsfrist bis 2025).

Trotz höherer Kosten und längerer Bauzeit ist das die bevorzugte Variante, „da innerhalb Saarbrückens eine bessere Erschließung erreicht wird."

Für Studenten gibt es noch mehr gute Nachrichten: In Zukunft sollen Expressbusse zur Universität fahren. Außerdem soll der Meerwiesertalweg mit neuen Radwegen auch für Fahrradfahrer verbessert werden.

Mit Verwendung von SZ-Material (Dominik Dix).

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein