{k}/{n}

Artikel {k} von {n}

L125 Neunkirchen Richtung Saarbrücken-Johannisbrücke Kreuzung Neunkirchen-Sinnerthal Vollsperrung, Bauarbeiten bis 01.05.2018, eine Umleitung ist eingerichtet Die Sperrung erfolgt aufgrund von Sanierungsarbeiten am Brückenbauwerk und der Fahrbahn im Bereich "Plättches Dohle" (18.04.2017, 10:58)

L125

Priorität: Dringend

18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Michael Jordans Olympiasieg-Schuhe versteigert

image

Als Vereinsspieler war Michael Jordan lange für die Chicago Bulls aktiv. Foto: Gianni Congiu/dpa.

Für mehr als 190.000 Dollar (umgerechnet etwa 170.000 Euro) sind Turnschuhe von Basketball-Legende Michael Jordan versteigert worden. Der US-Sportler trug die Converse-Schuhe während des Olympiasiegs 1984 in Los Angeles. Im Finale erzielte der damalige Amateurspieler 20 Punkte beim 96 zu 65-Sieg gegen Spanien.

Nach dem Triumph schenkte Jordan die Schuhe einem elfjährigen Jungen, teilte das Auktionshaus SCP laut Nachrichtenagentur AFP mit. Demnach seien es die letzten Schuhe von Michael Jordan gewesen, die nicht von Nike produziert wurden. Nach dem Finale schloss der heute 54-Jährige einen 500.000-Dollar-Vertrag mit dem Hersteller ab.

Jordan hatte auf den Schuhen unterschrieben. Wer bei der Online-Auktion den Zuschlag bekam, ist nicht bekannt.

Die teuersten Schuhe sind Michael Jordans Treter allerdings nicht. Den Rekord für Sportlerschuhe hält ein Paar des Mittelstreckenläufers Roger Bannister aus England. Er lief 1954 als Erster in weniger als vier Minuten eine englische Meile. 2015 erzielten seine Schuhe einen Auktionspreis von 266.500 britischen Pfund, damals ein Gegenwert von 409.000 US-Dollar

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein