{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis AS Saarlouis-Mitte Baustelle, Ausfahrt gesperrt bis 22.12.2017 16:00 Uhr (13.11.2017, 11:43)

A620

Priorität: Dringend

3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Schwerer Raub in mehreren Fällen: 45-jähriger Saarbrücker angeklagt

image

Symbolfoto: Pixabay (CC0-Lizenz)

Darüber hinaus soll es zwei Mittäter geben. Einem davon (32 Jahre alt) wird die „mittäterschaftliche Tatbeteiligung“ in drei Fällen zur Last gelegt, heißt es in der Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Saarbrücken. Dem zweiten Mittäter (30 Jahre alt) wird die „mittäterschaftliche Tatbeteiligung“ in zwei Fällen vorgeworfen.

Die Anklage
Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeschuldigten B. vor,  im Zeitraum Januar bis März 2017 im Raum Saarbrücken (jeweils unter Vorhalt von Schusswaffen) vorwiegend Tankstellen, aber auch Einzelhandelsbetriebe und ein Casino ausgeraubt zu haben. Die Beute belief sich zumeist auf Bargeldbeträge im niedrigen vierstelligen Bereich.

Aufgrund verdeckt geführter Ermittlungen konnten die Angeschuldigten B. und G. am 25.3.2017 während der Durchführung eines schweren Raubes von der Polizei auf frischer Tat festgenommen werden. Sie befinden sich seit dem  26.3.2017 in Untersuchungshaft in der JVA Saarbrücken, ebenso wie der am 1.4.2017 festgenommene Angeschuldigte Sch.

Die Vorstrafen
Alle Angeschuldigten sind bereits vorbestraft, der Hauptangeschuldigte B. war im Jahr 1995 wegen gemeinschaftlichen Mordes (in Tateinheit mit gemeinschaftlichem Raub mit Todesfolge)  zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Die Vollstreckung wurde erst am 29.6.2016 zur Bewährung ausgesetzt.

Alle Angeschuldigten machen bisher von ihrem Schweigerecht Gebrauch.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein