{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A8 Saarlouis Richtung Neunkirchen Zwischen AS Merchweiler und AS Friedrichsthal-Bildstock Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle, stockender Verkehr, vorsichtig an das Stauende heranfahren (08:05)

A8

Priorität: Sehr dringend

11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Vor 75 Jahren verschwundenes Ehepaar in Gletscher gefunden

image

Das Ehepaar war vor 75 Jahren verschwunden. Foto: GLACIER 3000/dpa-Bildfunk.

Vermutet hatten es die sieben Kinder schon, jetzt haben sie Gewissheit. Bei den in einem Schweizer Gletscher gefundenen Leichen handelt es sich um den vor 75 Jahren verschwundenen Schumacher und seine Frau.

Am 15. August 1942 ereignete sich das Unglück, das sieben Kinder zu Vollwaisen machte. Der 40-jährige Schuhmacher Marcelin Dumoulin und seine 37 Jahre alte Frau Francine brachen damals zu einer Bergtour auf. Sie wollten Tiere auf der Alm füttern und noch am selben Abend wieder zurückkehren, sagte die jüngste Tochter. 

Nie zuvor hatte die Lehrerin ihren Mann begleitet, weil sie bis dahin immer schwanger war. Ein verhängnisvoller Sturz in eine Gletscherspalte war ersten Ermittlungen zufolge die Todesursache.

Nun können die Kinder des Ehepaars Dumoulin endlich Abschied nehmen. Sie haben die Hoffnung nie verloren, ihren Vater und ihre Mutter doch noch begraben zu können. 

„Ich spüre einen richtigen inneren Frieden“, sagte die 79 Jahre alte Tochter Marceline Udry-Dumoulin der Zeitung „Le Matin“. Nachdem sie die Bilder der beiden Gletscher-Leichen sah, war sie sich sicher, dass es sich um ihre Eltern handeln musste. Die Polizei Wallis bestätigte ihren Verdacht gestern mit einer DNA-Analyse.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein