{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A8 Saarlouis - Neunkirchen Zwischen AS Neunkirchen/Spiesen und AS Neunkirchen-Oberstadt in beiden Richtungen Aquaplaninggefahr (11:33)

A8

Priorität: Dringend

9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Pop gibt es jetzt auch als Studienfach im Saarland

image

Symbolfoto: Pixabay (CC0-Lizenz)

An der Universität des Saarlandes kann man künftig Popkultur studieren. Ab dem Wintersemester 2017/2018 werde ein Zertifikatsstudiengang „Angewandte Pop-Studien“ angeboten, teilten die Hochschule und der Verein „Poprat Saarland“ gestern (25. Juli) mit.

Die Inhalte
Neben wissenschaftlichen Grundlagen in Kunst, Musik, Sprache, Literatur und Geschichte sollten auch praktische Erfahrungen vermittelt werden, sagte Musikwissenschaftler Rainer Kleinertz. Zudem gebe es einen Teil „Musikmanagement“, in dem das Handwerkszeug der Pop- und Festivalszene vermittelt werde.

Das Zertifikat sei bundesweit einmalig, sagte Kleinertz. Neben der Musikwissenschaft sind an der Hochschule die Amerikanistik und die Kunstgeschichte zunächst mit im Boot. Die Angebote könnten aber noch um weitere Fächer erweitert werden. „Wir sind offen.“

Das Ziel
Mit dem Zertifikat könnten Bachelor-Studenten das Handwerkszeug erhalten, um später in der Pop- und Festivalszene tätig zu werden. „Sie sollen nicht Mini-Juristen werden, aber die rechtlichen Vorschriften für Veranstaltungen kennen“, sagte der Professor für Musikwissenschaft. Dazu gehörten etwa auch Kenntnisse aus dem Bereich Steuern und Finanzen.

Mit Verwendung von SZ-Material.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein