{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A8 Luxemburg Richtung Saarlouis Zwischen AS Merzig und AS Rehlingen Gefahr durch defektes Fahrzeug (01:33)

A8

Priorität: Sehr dringend

13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Bandenmäßiger Betrug: Saarbrücker "alphapool AG" angeklagt

image

Die Angeklagten sitzen aktuell in der JVA Saarbrücken in Untersuchungshaft. Foto: Robby Lorenz

Staatsanwältin Viktoria Hänel hat in dem Fall um Kapitalanlagebetrug und ein geplatztes Schneeballsystem der Saarbrücker "alphapool AG"  eine erste Anklageschrift vorgelegt. Der Umfang des Werkes ist rekordverdächtig. 1359 Seiten ist die Anklage stark und füllt drei dicke Aktenordner.

Untersuchungshaft
Drei der vier Angeklagten sitzen seit Mitte Mai 2016 in der Saarbrücker Justizvollzugsanstalt in Untersuchungshaft.  Im Gefängnis muss dem Trio jetzt die Möglichkeit eingeräumt werden, sämtliche Ermittlungsakten an einem von der Außenwelt abgeschirmten Computer zu studieren.

Der 62 Jahre alte Geschäftsmann F. aus Wallerfangen, fungierte offiziell als Geschäftsführer der Gesellschaft, bezeichnete sich aber angeblich in Vernehmungen selbst als Strohmann. Den Ton in dem komplizierten Firmengeflecht sollen seine Kollegen T. (64) aus Saarbrücken sowie der Riegelsberger K. (55) angegeben haben. Bei dem vierten Angeklagten handelt es sich um einen heute 53 Jahre alten Rechtsanwalt.

Das "Geschäftsmodell"
Fast 1000 Kunden mit etwa 1400 Lebensversicherungsverträgen, Depots und Bausparanlagen wurden mittels einer besonderen Masche überzeugt, diese Verträge aufzulösen. Dabei soll mindestens ein Anwalt behilflich gewesen sein. Das ausgezahlte Kapital wurde dann angeblich Alphapool für Investitionen überlassen.

Dessen Manager und Macher sollen etwa versprochen haben, das investierte Geld nach mehrjähriger Anlagezeit zu verdoppeln. Unter dem Strich sollen rund zwölf Millionen Euro in die Kassen geflossen sein, wovon sich die Finanzmanager wiederum selbst auch großzügige Provisionen gönnten.

Mit Verwendung von SZ-Material (Michael Jungmann).

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein