{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

Meldung aufgehoben: Saarland: Saarbrücken-St.Johann, Dudweilerstraße/B 41, Unfall in Höhe Einmündung Meerwiesertalweg/L252, Vollsperrung der Richtungsfahrbahn in Richtung BAB 623, Umleitung über die Brauerstraße, Stau (14:00)

B41

Priorität: Sehr dringend

12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Von Saarbrücken gibt's jetzt wieder eine Flugverbindung nach München

image

Symbolfoto: Pixabay (CC0-Lizenz)

Saarländer können ab November wieder von Saarbrücken aus nach München fliegen: Die britische Fluggesellschaft BMI regional bietet ab 6. November zwei Mal täglich eine Verbindung zum Drehkreuz in München an. Gebucht werden können die Flüge bereits ab kommendem Mittwoch.

Damit wird eine Strecke wiederbelebt, die zuletzt bis Januar 2013 geflogen wurde. „Es müsste schon mit dem Teufel zugehen, wenn diese Verbindung nicht klappt“, sagte Wirtschafts-Staatssekretär Jürgen Barke (SPD) gestern bei der Präsentation der neuen Verbindung am Saarbrücker Flughafen.

Die Erwartungen
BMI-Chef Jochen Schnadt erwartet bereits im ersten Jahr 30 000 bis 40 000 Passagiere auf der neuen Flugverbindung, die mit einem Jet vom Typ Embraer 145 mit 49 Sitzplätzen geflogen werden soll. Dieses Potenzial sei im Saarland angesichts seiner auch stark auf den Süden ausgerichteten Wirtschaft durchaus vorhanden, sagte er.

Eine Passagierzahl, die auch der Saarbrücker Flughafen gut gebrauchen könnte, um die angestrebte Marke von 500 000 Fluggästen im Jahr zu erreichen. „Die Einnahmen des Flughafens werden auf lange Sicht die Vorinvestitionen in die neue Verbindung um ein Vielfaches übersteigen“, sagte Barke. Das Land würde die Fluggesellschaft bei der Einführung der neuen Fluglinie mit Marketing-Zuschüssen unterstützen, sagte er.

Mit Verwendung von SZ-Material (Stephanie Schwarz).

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein