A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis AS Schwalbach/Schwarzenholz Ausfahrt gesperrt, Einfahrt gesperrt, Baustelle (23.05.2017, 06:15)

A8

Priorität: Dringend

15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Welt

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Mi., 24. Mai 2017, 23:05 Uhr

Der Attentäter von Manchester, Salman Abedi. Foto: Handout

Die Terror-Ermittler sind sich sicher: Der Attentäter von Manchester war Teil eines Netzwerks. Insgesamt acht Verdächtige werden festgenommen - und der Bruder räumt ein, Salman Abedi sei IS-Mitglied gewesen.

Nato tritt Koalition gegen Terrormiliz IS bei

Mi., 24. Mai 2017, 19:05 Uhr

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg. Foto: Kay Nietfeld

Ohne Mehrwert, vielleicht sogar kontraproduktiv: Das war lange die Meinung der Bundesregierung zu einer offiziellen Mitgliedschaft der Nato in der Anti-IS-Koalition. Jetzt tritt das Bündnis doch bei.

Papst richtet Friedensbotschaft an Donald Trump

Mi., 24. Mai 2017, 18:35 Uhr

Papst Franziskus bei einer Privat-Audienz mit dem US-Präsidenten. Foto: Evan Vucci

US-Präsident Trump zeigt sich schwer beeindruckt von Papst Franziskus. Und das, obwohl der Pontifex im Grunde so gar nicht auf seiner Linie ist.

Gabriel setzt im Nordkorea-Konflikt auf China

Mi., 24. Mai 2017, 18:25 Uhr

Antrittsbesuch in Peking: Sigmar Gabriel unterhält sich mit dem chinesischen Ministerpräsidenten Li Keqiang. Thomas Peter/Reuters POOL Foto: Thomas Peter

Es ist einer der wichtigsten Antrittsbesuche von Außenminister Gabriel außerhalb Europas. In China geht es um gesellschaftlichen Dialog, wirtschaftliche Zusammenarbeit und einen besonders bedrohlichen Konflikt.

Flüchtlingsboot kentert - die meisten Toten sind Kinder

Mi., 24. Mai 2017, 18:05 Uhr

Alltägliche Katastrophe: Flüchtlinge treiben vor Libyen im Wasser. Drei Boote waren mit insgesamt rund 1500 Menschen unterwegs. Eines kenterte - wie viele Menschen ihre Flucht mit dem Leben bezahlten, ist noch offen. Foto: Chris Catrambone/MOAS.EU

Das Boot sieht man kaum noch, wie kleine Punkte treiben Menschen im Wasser. Viele Kinder überleben das neue Flüchtlingsunglück auf dem Mittelmeer nicht.

Deniz Yücel seit 100 Tagen in Haft

Mi., 24. Mai 2017, 13:35 Uhr

Deniz Yücel ist seit 100 Tagen in der Türkei in Haft. Foto: Karlheinz Schindler

Wenig Kontakt mit Mitgefangenen und nach draußen, nur selten ein uneingeschränkter Blick auf den Himmel: In der «Welt» beschreibt der Journalist Deniz Yücel seine Situation im türkischen Gefängnis. Auf eine Anklageschrift wartet er noch - seit 100 Tagen.

Trumps Waffendeal: Schulz warnt vor Rüstungswettlauf

Mi., 24. Mai 2017, 12:40 Uhr

US-Präsident Donald Trump und der saudische König Salman (r) in Riad. Foto: Evan Vucci

Das Mega-Rüstungsgeschäft von US-Präsident Trump mit dem saudischen Königshaus alarmiert auch die SPD. Kanzlerkandidat Schulz fürchtet ein neues Wettrüsten in der Region - und verlangt von Europa mehr Engagement für Frieden und Abrüstung.

Duterte droht mit Ausweitung des Kriegsrechts

Mi., 24. Mai 2017, 12:05 Uhr

Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte hat in seinem Land das Kriegsrecht verhängt. Foto: Pavel Golovkin

Islamistische Rebellen verbreiten Angst und Schrecken in einer Großstadt im Süden der Philippinen. Präsident Duterte verhängt deshalb das Kriegsrecht und kündigt an, es «brutal» durchzusetzen. Hilfe soll aus Russland kommen.

Drei Festnahmen nach Terrorattacke von Manchester

Mi., 24. Mai 2017, 11:50 Uhr

Foto: dpa

Nach der Terrorattacke von Manchester sind am Mittwoch drei Männer in der nordenglischen Stadt festgenommen worden. Das teilte die Polizei mit.

Ex-CIA-Chef: Trumps Wahlkampfteam hatte Kontakte zu Russland

Di., 23. Mai 2017, 22:05 Uhr

Der frühere CIA-Chef John Brennan vor einem Untersuchungsausschuss in Washington. Foto: Pablo Martinez Monsivais

Die Russland-Affäre hängt wie ein Damoklesschwert über der Präsidentschaft von Donald Trump. Fast täglich werden neue Details bekannt. Ein aktiver und ein früherer Geheimdienstchef sagten am Dienstag in Washington aus.

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Di., 23. Mai 2017, 21:15 Uhr

US-Präsident Donald Trump zusmamen mit Palästinenserpräsident Abbas in Bethlehem. Foto: Evan Vucci

Trump zeichnet in Jerusalem und Bethlehem eine Vision von einem größeren Frieden für die Region. In Yad Vashem gedenkt der US-Präsident der getöteten Juden des Holocaustes.

Prozessbeginn: Südkoreas Ex-Präsidentin Park in Handschellen

Di., 23. Mai 2017, 13:35 Uhr

Die frühere Präsidentin von Südkorea wird von Polizisten zum Beginn ihres Prozesses zum Gericht begleitet. Foto: Kim Hong-Ji

Der tiefe Fall von Südkoreas Ex-Präsidentin Park Geun Hye: Zu Beginn ihres Korruptionsprozesses wird sie in Handschellen zum Gericht gebracht. Im Fall einer Verurteilung droht ihr eine lange Haftstrafe.

Trump: Seltene Chance für Nahost-Frieden

Di., 23. Mai 2017, 06:50 Uhr

Donald Trump ist der erste US-Präsident, der die Klagemauer in der Altstadt von Jerusalem während seiner Amtszeit besucht. Foto: Evan Vucci

Trump kommt bei seiner ersten Auslandsreise ins Heilige Land. Er träumt vom ultimativen Friedensdeal zwischen Israelis und Palästinensern - und kritisiert einen Erzfeind Israels.

Trump will Hilfe für arme US-Bürger zusammenstreichen

Mo., 22. Mai 2017, 16:20 Uhr

Ein Obdachloser in New York. Donald Trump will die Hilfen für arme US-Bürger einschränken. Foto: Justin Lane/Archiv

Donald Trump will die Verteidigungsausgaben massiv erhöhen und die Steuern senken, vor allem für Unternehmen. So etwas reißt tiefe Löcher in die Kasse. Die gilt es zu stopfen. Trump schaut dabei auch auf die Sozialprogramme.

Nordkorea erklärt neue Rakete für einsatzbereit

Mo., 22. Mai 2017, 14:35 Uhr

Ein Video des nordkoreanischen Fernsehsenders KRT soll den Start einer Mittelstreckenrakete vom Typ Pukguksong-2 zeigen. Foto: KRT/AP

Nordkorea preist den jüngsten Test einer Mittelstreckenrakete als Erfolg. Machthaber Kim Jong Un erklärt sie als einsatzbereit. Die Rakete soll Atomsprengköpfe tragen können.

Deutschland und China fordern US-Bekenntnis zum Klimaschutz

Mo., 22. Mai 2017, 13:55 Uhr

Umweltministerin Barbara Hendricks spricht in Berlin beim Auftakt des 8. Petersberger Klimadialog neben dem dem chinesischen Minister Xie Zhenua. Foto: Kay Nietfeld

Vor den anstehenden Gipfeltreffen der G7- und G20-Staaten fordern Deutschland und China gemeinsam ein Bekenntnis der USA zum internationalen Klimaschutz.