A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis AS Saarlouis-Mitte Baustelle, Ausfahrt gesperrt bis 22.12.2017 16:00 Uhr (13.11.2017, 11:43)

A620

Priorität: Dringend

10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Caligiuri: Qualität und «gewisse Verunsicherung» auf Schalke

Daniel Caligiuri wechselte für geschätzte 2,5 Millionen Euro vom VfL Wolfsburg zu Schalke 04. Foto: Guido Kirchner

Daniel Caligiuri wechselte für geschätzte 2,5 Millionen Euro vom VfL Wolfsburg zu Schalke 04. Foto: Guido Kirchner

Winter-Zugang Daniel Caligiuri ist von der Qualität des Schalker Bundesligakaders überzeugt. «Sie ist ganz klar da», sagte der ehemalige Wolfsburger Fußballprofi bei seiner offiziellen Vorstellung am Mittwoch in Gelsenkirchen.

Der erst vor einer Woche für geschätzte 2,5 Millionen Euro verpflichtete 29-Jährige fügte angesichts des elften Tabellenrangs aber auch hinzu: «Im Moment ist leider eine gewisse Verunsicherung da. Wir sind momentan sicher nicht da, wo wir hin wollen.»

Vor der Partie am Samstag (15.30 Uhr) bei Tabellenführer Bayern München appellierte Mittelfeldspieler Caligiuri an den Teamgeist in der Mannschaft von Trainer Markus Weinzierl: «Er muss an erster Stelle stehen.» Er selbst will mit positivem Beispiel dazu beitragen, dass der Europa-League-Starter wieder in die Erfolgsspur findet. Mit der Verpflichtung Caligiuris hatten die Schalker vor allem auf den langfristigen Ausfall von Abdul Rahman Baba (Kreuzbandriss) reagiert.

Schalke-Sportvorstand Christian Heidel hat sich unterdessen lobend über einen anderen Winter-Transfer geäußert. «Niemand ist mit ihm unzufrieden, er trainiert gut und ist bereit», sagte Heidel der «Sport Bild» über Holger Badstuber.

Heidel geht davon aus, dass die 27 Jahre alte Leihgabe von Bayern München in dieser Saison noch gebraucht wird. «Die Zeit für Holger Badstuber wird noch kommen», sagte Heidel. Der Schalke-Manager fügte allerdings einschränkend hinzu, dass die Weinzierl-Auswahl eine eingespielte Innenverteidigung habe.

Auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur teilte eine Schalke-Sprecherin mit, dass Weltmeister Benedikt Höwedes momentan unter Adduktoren-Probleme leidet. Medienberichte, nach denen der 28 Jahre alte Innenverteidiger angesichts der sportlich unbefriedigenden Situation eine Hüftoperation verschiebe, träfen nicht zu.

Twitterkanal des FC Schalke 04

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein