A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis AS Saarlouis-Mitte Baustelle, Ausfahrt gesperrt bis 22.12.2017 16:00 Uhr (13.11.2017, 11:43)

A620

Priorität: Dringend

2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Werder-Chef Bode lobt Arbeit von Trainer Nouri

Werder-Trainer Alexander Nouri hat den Erfolg nach Bremen zurückgebracht. Foto: Carmen Jaspersen

Werder-Trainer Alexander Nouri hat den Erfolg nach Bremen zurückgebracht. Foto: Carmen Jaspersen

«Alex macht mit seinem Trainerteam einen sehr guten Job, schafft die richtige Atmosphäre, damit sich Spieler wie Serge Gnabry, Maximilian Eggestein oder Florian Grillitsch entwickeln können», sagte der Ehrenspielerführer des Fußball-Bundesligisten in einem Interview mit dem «Weser Kurier». «Sie haben die Mannschaft aber auch in Sachen Taktik, System, Strategie vorangebracht.»

Neben Sportchef Frank Baumann sieht auch Bode die Vertragsverlängerung des Bremer Trainers nur noch als rein Formsache an. «Ich bin sicher, dass es gelingt, Alexander Nouri im nächsten Jahr und in den nächsten Jahren hier als Trainer zu halten», erklärte der frühere Nationalspieler. «Alex passt als Typ zu uns. Er verkörpert unsere Werte.» 

Nouri übernahm im vergangenen Herbst die Hanseaten auf Platz 18 und steht mit Werder derzeit als Tabellenachter in Reichweite der Europa-League-Plätze. In Bremen besitzt der Coach derzeit noch einen Vertrag bis zum Saison-Ende.

Baumann reagierte gelassen auf Gerüchte über eine Ausstiegsklausel bei Torjäger Max Kruse reagiert. «Es ist normal, dass Spekulationen in die Welt gesetzt werden. Wir können und müssen damit leben», sagte der Geschäftsführer des Fußball-Bundesligisten. Baumann machte dazu deutlich, dass die Gerüchte nicht von Vereins- oder Spielerseite gekommen sind. Zuletzt wurde über eine Ausstiegsklausel nach Ende der Saison beim 29 Jahre alten Stürmer spekuliert. Kruse schoss für die Bremer in 21 Spielen 14 Tore und hat großen Anteil am Aufschwung der Norddeutschen.

Interview Weser Kurier

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein