B423 Stadtgebiet Blieskastel, Zweibrücker Straße bis Saar-Pfalz-Straße Zwischen Blieskastel und Aßweiler Vollsperrung, Baustelle bis 28.10.2017 06:00 Uhr Zwischen Ortsausgang Blieskastel und Ortseingang Biesingen (09.10.2017, 06:27)

B423

Priorität: Normal

10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Juve und Khedira mit Riesen-Schritt zum Titel

Juves Gonzalo Higuain entschied die Partie gegen den AS Rom mit seinem Treffer. Foto: Andrea Di Marco

Juves Gonzalo Higuain entschied die Partie gegen den AS Rom mit seinem Treffer. Foto: Andrea Di Marco

Vom historischen sechsten Scudetto in Serie wollten Sami Khedira und Co. trotz ihres komfortablen Vorsprungs noch nicht sprechen.

«Lasst uns die harte Arbeit fortsetzen», forderte der deutsche Fußball-Nationalspieler von Juventus Turin nach dem enorm wichtigen 1:0-Sieg in der Serie A gegen Verfolger AS Rom. Sieben Punkte Vorsprung hat Juve nun, die Wintermeisterschaft ist dem Team nicht mehr zu nehmen. «Die Saison ist noch lang, das Wichtigste ist, im Mai vorne zu stehen», mahnte Coach Massimiliano Allegri dennoch.

Anders als im vergangenen Jahr spielt die «Alte Dame» eine souveräne Saison und erlaubte sich erst drei Niederlagen. Der SSC Neapel hat die Tabellenspitze fast schon aus den Augen verloren, der AC Mailand schwächelte beim 0:0 gegen Atalanta Bergamo, und den schärfsten Rivalen Rom mit dem deutschen Nationalspieler Antonio Rüdiger besiegte Juve selbst. «Wir hätten hier etwas mitnehmen müssen, jetzt ist alles noch schwieriger», klagte Roma-Coach Luciano Spalletti.

In der Serie A ist Juve schon nach nicht einmal der Hälfte aller Partien fast uneinholbar enteilt. «Juve fliegt auf +7, auch die Roma ist geschlagen», titelte «Tuttosport» am Sonntag. Allegri urteilte: «Wir sind in einer guten Position, der Sieg heute Abend war wichtig, weil wir jetzt sieben Punkte Vorsprung haben.» Den Erfolg und den Jahresabschluss mit den eigenen Fans feierten die Profis ausgelassen.

«Großartiger Sieg! Jetzt sieben Punkte Vorsprung», schrieb Khedira auf Twitter. Auch die «Gazzetta dello Sport» kommentierte mit Blick auf das sehenswerte Solo und anschließende Tor des Argentiniers Gonzalo Higuaín zum 1:0: «Higuaín küsst den Scudetto. Juventus plus sieben: Wintermeister.» Der Torschütze forderte mit Blick auf die Aufgaben im neuen Jahr: «Die Champions League ist unser Ziel, aber auch mit dem sechsten Meistertitel in die Geschichte einzugehen.»

In der Serie A muss Juve erst im Januar wieder antreten, vor der ersehnten Weihnachtspause wartet aber noch eine Herausforderung auf die Bianconeri: Am Freitag steht in Doha das Duell um den Supercup an, Gegner ist dann Pokalfinalist AC Mailand. Allegri forderte von seinem Team: «Wir müssen jetzt mit der richtigen Konzentration nach Doha fahren, um dann ein schönes Weihnachtsfest zu haben.»

Tweet Khedira

Khedira auf Facebook

Aussagen Allegri

Aussagen Higuain

Aussagen Spalletti

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein