A8 Saarlouis Richtung Luxemburg AS Perl Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle, gefährliche Situation in der Ausfahrt (19.08.2017, 20:59)

A8

Priorität: Sehr dringend

14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Messi wünscht Neymar bereits «viel Glück»

Lionel Messi (l) und im Juli in Tokio bei einer Präsentation mit dem Sponsor Rakuten. Foto: Eugene Hoshiko

Lionel Messi (l) und im Juli in Tokio bei einer Präsentation mit dem Sponsor Rakuten. Foto: Eugene Hoshiko

Obwohl die Bestätigung für den Wechsel des Brasilianers vom FC Barcelona zu Paris Saint-Germain zunächst weiter ausstand, postete der Argentinier bei Instagram ein Video, das zu Beginn die gefalteten Fußball-Trikots beider Spieler im Spind nebeneinander zeigt.

Danach folgen Fotos aus der gemeinsamen Zeit des kongenialen südamerikanischen Duos, am Ende erscheint Neymar allein beim Torjubel. «Es war eine enorme Freude, all die Jahre mit Dir zu teilen», schrieb Messi. «Wir sehen uns.»

Neymar war 2013 zum FC Barcelona mit dem argentinischen Superstar Messi gewechselt. Obwohl er im Oktober 2016 einen neuen Vertrag mit Gültigkeit bis Mitte 2021 unterzeichnete, will Neymar die Katalanen verlassen. Darüber informierten er und sein Vater, der gleichzeitig Neymars Berater ist, die Verantwortlichen des FC Barcelona am Mittwochmorgen.

Für 222 Millionen Euro kann Neymar gehen. Diese Ablösesumme wurde im Vertrag des 25-Jährigen festgeschrieben. Von Pariser Seite gab es am Mittwoch zunächst keine Stellungnahme zu dem offensichtlich bevorstehenden Rekordtransfer.

Messi-Posting bei Instagram

Profil Neymar auf Homepage FC Barcelona

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein