A8 Luxemburg - Saarlouis AS Perl in beiden Richtungen Anschlussstelle gesperrt, Baustelle bis 20.11.2017 06:00 Uhr (09.10.2017, 05:53)

A8

Priorität: Sehr dringend

1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Spanien bei EM im Finale gegen deutsche U21

Saúl Niguez hat mit seinen drei Treffern Spanien 3:1-Sieg gegen Italien und den Einzug ins Finale gesichert. Foto: Czarek Sokolowski

Saúl Niguez hat mit seinen drei Treffern Spanien 3:1-Sieg gegen Italien und den Einzug ins Finale gesichert. Foto: Czarek Sokolowski

Der große Turnierfavorit gewann am Dienstagabend das zweite Halbfinale gegen Italien in Krakau überzeugend mit 3:1 (0:0) und fordert nun im Endspiel die DFB-Auswahl von Trainer Stefan Kuntz heraus. Zum dritten Mal nach 1982 und 2009 steht dann eine deutsche U21 im Finale.

In einem Duell, das bis zur Pause noch ausgeglichen war, avancierte Jungstar Saúl Ñíguez von Atlético Madrid mit drei Treffern innerhalb von 21 Minuten (53./65./74.) zum umjubelten Matchwinner der am Ende deutlich überlegenen Spanier. Federico Bernardeschi hatte noch zum 1:1 ausgeglichen (62.). Nach Gelb-Rot für Roberto Gagliardini mussten die Azzurrini in der letzten halben Stunde allerdings mit neun Feldspielern auskommen.

Die Iberer haben bereits vier U21-Titel gewonnen, Rekordeuropameister ist Italien mit fünf Titeln.

Spielbereicht auf uefa.com

Spielplan U21-EM

Reglement U21-EM

Geschichte U21-EM

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein